1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Motorradfahrer prallt gegen Traktor

Stoffenried

15.10.2019

Motorradfahrer prallt gegen Traktor

Ein Motorradfahrer prallte am Montag bei Stoffenried, auf der GZ1 gegen das Heck eines Traktors und wurde dabei mittelschwer.
Bild: Mario Obeser

Offenbar wurde der Mann durch die tief stehende Sonne geblendet und übersah das Gefährt. Was die Polizei außerdem zu tun hatte.

Einen Unfall mit einem Motorradfahrer meldet die Polizei vom Montag. Laut ihrem Bericht fuhr gegen 17.20 Uhr ein 53-Jähriger Motorradfahrer auf der Straße GZ 1 von Stoffenried in Richtung Schießen. Auf der Strecke übersah er wegen der tief stehenden Sonne eine vorausfahrende Traktorfahrerin, so die Polizei. Trotz einer Vollbremsung fuhr er in das Heck des Traktors und stürzte danach. Der Motorradfahrer wurde mittelschwer verletzt, die Traktorfahrerin erlitt einen Schock. Beide wurden in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 6000 Euro. Die Feuerwehren aus Stoffenried und Schießen wurden zur Absicherung der Unfallstelle und Verkehrsumleitung verständigt. Die Straßenmeisterei Günzburg wurde zur Straßenreinigung verständigt. Der alarmierte Rettungshubschrauber wurde nicht gebraucht.

7000 Euro Blechschaden bei Verkehrsunfall in Krumbach

Blechschaden in Höhe von 7000 Euro ist am Montag bei einem Unfall auf der Nattenhauser Straße in Krumbach entstanden. Laut Bericht der Polizei wollte eine 20-Jährige gegen 13 Uhr mit ihrem Auto von einem Grundstück aus auf die Nattenhauser Straße einfahren. Sie übersah dabei den Pkw eines 78-Jährigen, der auf der Nattenhauser Straße unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Verletzt wurde niemand, beide Fahrzeuge waren noch fahrbereit, so die Polizei.

Sachbeschädigung: Kratzer in rechter Seite eines Autos

Erst jetzt teilt die Polizei eine Sachbeschädigung vom vergangenen Freitag mit. An diesem Tag zwischen 9.45 und 13 Uhr parkte ein 68-Jähriger seinen roten Opel auf dem Parkplatz eines Geschäftes in der Babenhauser Straße in Krumbach. Als er zu seinem Pkw zurückkam, musste er feststellen, dass dieser von einem unbekannten Täter mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt worden war. Die Beschädigungen befanden sich im Bereich des rechten, vorderen Kotflügels und der Beifahrertüre. Der Gesamtschaden wurde mit rund 150 Euro angegeben.

Zeugen, welche Hinweise zu dieser Sachbeschädigung geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Krumbach unter der Telefonnummer 08282/905111 zu melden.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren