Newsticker
RKI registriert 1455 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 13,2
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Münsterhausen: Komponist aus dem Landkreis würdig dargeboten

Münsterhausen
04.07.2017

Komponist aus dem Landkreis würdig dargeboten

Das Musica-Antiqua-Ensemble Günzburg gab dem „Musikalischen Frühling“ in der Frauenkirche von Münsterhausen einen würdigen Abschluss. Ganz rechts im Bild der musikalische Leiter Bernhard Löffler. 

Womit das Musica-Antiqua-Ensemble in der Frauenkirche Münsterhausen einen prima Schlussstein für den Musikalischen Frühling setzte.

Es fügte sich alles zu einem wundervollen Ganzen am Ende einer prächtigen Konzertreihe, die zu Recht den Namen „Musikalischer Frühling im schwäbischen Barockwinkel“ trägt. Ort des Geschehens war die Frauenkirche in Münsterhausen. Sie ist ein würdiger Ort für das Finale des „Musikalischen Frühlings“. Und was wäre dem Anlass angemessener, als einen der großen Komponisten aus dem Landkreis aufzuführen. Karl Kempter, 1819 in Limbach geboren, kennt man vor allem durch seine „berühmte“ Pastoralmesse.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.