Newsticker
Ethikrat-Mitglied spricht sich gegen allgemeine Impfpflicht aus
  1. Startseite
  2. Krumbach
  3. Neuburg: Niemand will den Funkturm in seiner Nachbarschaft haben

Neuburg
19.10.2016

Niemand will den Funkturm in seiner Nachbarschaft haben

In der Nähe von Neuburg soll ein Funkmast aufgestellt werden. Die Standortsuche gestaltet sich schwierig. (Symbolbild)
Foto: Wolfgang Widemann

Die Standortsuche für die Aufstellung eines Sendemastens östlich von Neuburg gestaltet sich schwierig. Handys sind inzwischen selbstverständlich, Sendemasten offenbar nicht.

Die Deutsche Funkturm GmbH ist auf der Suche nach einem Standort für einen Funkmast für LTE-Frequenzen. Nun scheint ein Standort östlich von Neuburg gefunden. Dieser befindet sich rund 600 Meter von der Wohnbebauung entfernt. Standorte bei Langenhaslach stießen auf Widerstand und sind damit aus dem Rennen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.