Newsticker
Corona-Gipfel: Arbeitgeber müssen Homeoffice ermöglichen, Maskenpflicht wird bundesweit verschärft
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Neue Leitung für die Sparkasse

Finanzen

30.07.2020

Neue Leitung für die Sparkasse

Matthias Wambach ist neuer Leiter der Filialdirektion Krumbach.
Bild: Demet Karatas

Der 40-jährige Matthias Wambach ist neuer Chef der Filialdirektion Krumbach

Seit 1. Juli ist der 40-jährige Diplom-Betriebswirt (FH) Matthias Wambach Leiter der Sparkassen-Filialdirektion Krumbach. Er hat die Aufgabe übernommen, die Filialdirektion, zu der auch die Geschäftsstelle in Neuburg gehört, mit seinen 13 Kollegen weiter in eine moderne, zeitgemäße Zukunft zu führen. Das berichtet jetzt die Sparkasse Günzburg-Krumbach in ihrer Pressemitteilung.

Durch seine bisherige Tätigkeit als Private-Banking-Berater in München bringe er „nun die besten Voraussetzungen für seine Tätigkeit an dieser neuen Stelle mit. Aufgrund seiner Erfahrung weiß er, was Kunden von der Sparkasse brauchen und erwarten.“

Er freue sich nun darauf, die Kunden aus Krumbach und Umgebung sowie auch das Leben in der Kammelstadt in den nächsten Monaten näher kennenzulernen. Matthias Wambach stellt sich der neuen Herausforderung: „Der persönliche Service steht nach wie vor im Mittelpunkt. Hinzu kommen die neuen, digitalen Möglichkeiten, die es zu integrieren gilt. Unser Ziel ist es, die Filialdirektion weiter perfekt auf sich verändernde Bedürfnisse auszurichten, damit sich Kundinnen und Kunden, genauso wie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, in der Sparkasse gleichermaßen wohlfühlen.“ Zur Seite stehen ihm, so die Sparkasse abschließend in ihrer Mitteilung, in Krumbach Sparkassen-Fachwirt Hubert König als stellvertretender Leiter der Filialdirektion sowie „ein bewährtes Berater- und Serviceberater-Team“. (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren