Newsticker
Italien verschärft Corona-Maßnahmen in einigen Regionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Ortsunkundige baut Unfall bei Wendemanöver

Krumbach Thannhausen

20.01.2019

Ortsunkundige baut Unfall bei Wendemanöver

Zwei Unfälle musste die Polizeiinspektion Krumbach in der Kammelstadt am Freitag aufnehmen.
Bild: Alexander Kaya (Symbolfoto) 

Außerdem hatte sie für ihr Fahrzeug keinen Führerschein. Was die Polizei sonst noch zu tun hatte in jüngster Zeit in Krumbach und Thannhausen.

Einen Unfall bei einem Wendemanöver gebaut hat am Freitag eine 53-jährige Autofahrerin in Krumbach. Laut Polizei bog die Frau um 6 Uhr morgens mit ihrem Pkw von der B 16 in den Erwin-Bosch-Ring ein. Da sie nicht ortskundig war und sich verfahren hatte, wollte sie im Einmündungsbereich rückwärts mit ihrem Wagen wenden. Dabei stieß sie gegen das Auto eines 34-jährigen Fahrers, das sich hinter ihrem Wagen befand. Beim Zusammenstoß entstand ein Gesamtschaden von etwa 2000 Euro, so die Polizei. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass die 53-Jährige laut Führerschein nur Fahrzeuge mit Automatikgetriebe fahren darf, sie jedoch mit einem Pkw mit Schaltgetriebe gefahren war. Die Frau wird nun zusätzlich angezeigt wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

3000 Euro Blechschadenbei Verkehrsunfall

3000 Euro Blechschaden sind bei einem Verkehrsunfall am Freitag, an der Abzweigung der Buchstraße von der Babenhauser Straße in Krumbach entstanden. Nach Mitteilung der Polizei war gegen 11.50 Uhr eine 87-jährige Autofahrerin auf der Babenhauser Straße stadteinwärts unterwegs. In zu engem Bogen, so die Polizei, fuhr sie nach links in die Buchstraße ein und streifte dabei den entgegenkommenden Pkw eines 28-jährigen Fahrers. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt rund 3000 Euro. Die 87-Jährige erhält außerdem eine Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige.

Zwei Glasscheiben an Schule beschädigt

Beschädigt worden sind in der Zeit von Donnerstag auf Freitag zwei Glasscheiben durch Unbekannte an der Realschule in der Röschstraße in Thannhausen. Dies teilt die Polizei in ihrem jüngsten Bericht mit. Der entstandene Schaden wird auf rund 1000 Euro beziffert. Hinweise möglicher Zeugen können bei der Polizeiinspektion Krumbach unter Telefon 08282/905-0 abgegeben werden.

Unbekannter nimmt Fahrrad an Realschule mit

Gestohlen worden ist zwischen Mittwoch und Donnerstag ein blau-schwarzes Mountainbike in Thannhausen. Wie die Polizei berichtet, hat es ein 16-jähriger Schüler auf dem Fahrradabstellplatz der Christoph-von-Schmid-Realschule in der Röschstraße abgestellt. Das Rad war mit einem Kabelschloss gesichert gewesen. Den Wert des Rades gibt die Polizei mit 630 Euro an. Hinweise zu der Tat erbittet die an die Polizeiinspektion Krumbach unter Telefon 08282/905-0.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren