Newsticker

Städte- und Gemeindebund fordert Ausweitung der Maskenpflicht in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Photovoltaik-Anlage: Investor klopft an

04.03.2009

Photovoltaik-Anlage: Investor klopft an

Breitenthal (ageis) - Der Oberrieder Weiher entwickelt sich immer mehr zu einem attraktiven Freizeitgebiet: Jetzt wird auf dem Campingplatz investiert: Die Betreiberin des Campingplatzes, Ursula Kaiser-Uszkoreit, plant das Verwaltungsgebäude umzubauen und zu vergrößern. Der Antrag wurde jetzt im Gemeinderat befürwortet und an das Landratsamt weitergeleitet. Der Segelclub Breitenthal hat den bereits genehmigten Plan zur Errichtung eines Vereinsheimes nochmals vorgelegt. Durch nachträgliche Veränderung der Innenräume musste ein Tekturplan nachgereicht werden.

Photovoltaik: Ein Investor möchte im Gemeindebereich eine Photovoltaik-Anlage auf einer Fläche von 14 bis 16 Hektar errichten. Da sie keine landwirtschaftliche Anlage darstellt und damit nicht privilegiert ist, müsste der Bebauungsplan geändert werden. Zweiter Bürgermeister Rainer Stohr kritisierte den Verbrauch von fruchtbarer Ackerfläche und fragte nach Alternativen, wie Hanglagen oder anderen minderwertigeren Flächen. Der Gemeinderat möchte sich aber grundsätzlich nicht erneuerbaren Energien verschließen. Zur weiteren Prüfung wird die Anfrage an das Landratsamt weitergeleitet.

Seniorenbeauftragter: In der Gemeinde soll ein Seniorenbeauftragter bestellt werden. Er soll sich der Anliegen der älteren Generation annehmen und ihre Bedürfnisse an die Gemeinde herantragen. Altbürgermeister Urban Lecheler hat sich bereit erklärt, diese Aufgabe zu übernehmen. Für die Aufgaben eines Familienbeauftragten wird noch eine Person gesucht.

Dorferneuerung: Im Rahmen der Dorferneuerung wurden fünf Arbeitskreise gegründet. Der Arbeitskreis Handel-Landwirtschaft-Gewerbe unter Vorsitz von Gemeinderat Markus Dietrich möchte einen Gewerbe- und Erlebnistag veranstalten und bittet um Ideen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren