Newsticker

Bundestag beschließt längeren Lohnersatz für Eltern
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Pkw kracht auf B 300 gegen die Leitplanke

Ursberg

29.12.2019

Pkw kracht auf B 300 gegen die Leitplanke

Gekracht hat es auf der Bundesstraße 300 zwischen Edenhausen und Ursberg. Bei dem Unfall entstand nur Blechschaden.
Bild: Alexander Kaya

Die Fahrerin wollte einem Fuchs ausweichen, der die Fahrbahn querte. Was außerdem für die Polizei zu tun war.

Mit einem Blechschaden in Höhe von 2000 Euro endete ein Ausweichmanöver auf der B 300 am Samstagmorgen zwischen Edenhausen und Ursberg. Wie die Polizei berichtet, war am Samstag gegen 7 Uhr eine 18-jährige Autofahrerin auf der B 300 zwischen Edenhausen und Ursberg mit ihrem Wagen unterwegs. Laut ihren Angaben musste sie plötzlich einem Fuchs ausweichen. Durch dieses Ausweichmanöver fuhr sie zunächst gegen die Leitplanke und danach in eine gegenüberliegende Wiese. Weder die Fahrerin noch der Fuchs wurden laut Polizei verletzt, es entstand jedoch ein Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro.

Polizisten erwischen nachts betrunkene Autofahrerin

Am Sonntag, gegen 2 Uhr nachts ist von der Polizei ein Auto in der Günztalstraße kontrolliert worden. Bei der 36-jährigen Fahrerin rochen die Polizisten eine Alkoholfahne. Sie führten einen Alkohol-Test durch, welcher einen Wert über 1,1 Promille ergab. Aus diesem Grund wurden der Führerschein und der Fahrzeugschlüssel der Frau durch die Polizeibeamten sichergestellt. Die Fahrerin erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Fahrraddieb nimmt teures Gefährt mit

Einen Fahrraddiebstahl meldet die Polizeiinspektion Krumbach. Im Zeitraum von Donnerstag, 2. Weihnachtsfeiertag, 20 Uhr, bis Freitag, 27. Dezember, 2 Uhr, wurde aus einem Grundstück „Am Steg“ ein schwarz/goldenfarbiges Mountainbike der Marke Ghost von einem bislang unbekanntem Täter entwendet. Das Mountainbike hat einen Wert von rund 1000 Euro.

Laterne angefahren und abgehauen

Eine Unfallflucht meldet die Polizeiinspektion Krumbach aus Münsterhausen und sucht Zeugen. Laut ihrem Bericht fuhr ein Fahrzeug im Zeitraum von Montag vor Heilig Abend, 19.00 Uhr, bis Dienstag, Heilig Abend, 10 Uhr, auf dem Parkplatz des katholischen Pfarrheimes in der Kirchenstraße eine Laterne an. An der Laterne entstand ein Schaden in Höhe von rund 200 Euro. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Krumbach zu melden unter der Telefonnummer 08282/905-0.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren