i
Bild: Becker und Bredel  (Symbolfoto)
Bild: Becker und Bredel  (Symbolfoto)

Kinder nutzen Handys und werden dabei auch manchmal in Dinge hineingezogen, die ihnen unangenehm sind. In Krumbach erstattete ein Vater mit seiner Tochter nun Anzeige.

Krumbach
09.01.2020

Polizei: Erpressungsversuch und verschickte Pornofotos

Von Annegret Döring

Mädchen wurde auf Social-Media-Plattform belästigt. Vater ging mit ihr zur Polizei. Außerdem gab es einen Unfall auf der B 16.

Am Mittwoch ist erschien ein Vater mit seiner 14-jährigen Tochter zur Anzeigenerstattung bei der Polizeiinspektion Krumbach erschienen. Das Mädchen bewegte sich laut Polizei per Mobiltelefon auf einer Social Media Plattform. Dabei erhielt sie von einem bislang unbekannten Täter pornografische Fotos übersandt. Nachdem der Unbekannte das Mädchen dann mit von ihr übersandten Fotos erpressen wollte, offenbarte es sich den Eltern. Die Ermittlungen nach dem bislang unbekannten Täter laufen nach Angaben der Polizei noch.

Autofahrer missachtet Vorfahrt - Unfall

Ein Verkehrsunfall hat sich am Mittwochfrüh sich auf der Kreuzung der B 16 mit der Bahnhofstraße in Ellzee ereignet. Wie die Polizei berichtet, wollte der 50-jährige Unfallverursacher mit seinem Auto von der Bahnhofstraße auf die B 16 auffahren. Dabei übersah er den Wagen eines 58-Jährigen, der vorfahrtsberechtigt auf der B 16 fuhr. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 5000 Euro entstand. Verletzt wurde Polizeiangaben zufolge niemand.

Facebook Whatsapp Twitter Mail