1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Radfahrer bei Sturz schwer verletzt - Hubschrauber im Einsatz

Landkreis Günzburg

15.06.2014

Radfahrer bei Sturz schwer verletzt - Hubschrauber im Einsatz

IMGP2111.JPG
2 Bilder
Der schwer verletzte Radfahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.
Bild: Foto Weiß

Ein Radfahrer ist in Edelstetten (Neuburg an der Kammel) gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

Schwere Kopfverletzungen zog sich ein 47-jähriger Radfahrer am Freitagabend, gegen 20.45 Uhr, bei einem Unfall am östlichen Ortsende von Edelstetten zu. Laut Polizei stürzte er, als er vom Radweg auf die Straße wechseln wollte. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Der Radler befuhr den neuen Radweg von Thannhausen in westliche Richtung. Am Ende des Radwegs in Edelstetten wollte der Mann auf die Straße einbiegen. Hierbei stürzte er laut Polizei, dabei erlitt er erhebliche Blessuren. Laut Bericht der Polizei trug der Radler keinen Helm. Die mitradelnde Frau des Verunglückten erlitt einen Schock und wurde ebenfalls ärztlich behandelt.

Ein Rettungshubschrauber aus München-Großhadern wurde an die Unfallstelle gerufen. Nach 20 Minuten traf er in Edelstetten ein.

Vor Ort im Einsatz waren auch die Feuerwehren aus Edelstetten, Langenhaslach und Neuburg, die ein Feld ausleuchteten, um dem Hubschrauber eine sichere Landung und den Rettungskräften eine gute Sicht zu ermöglichen. (zg)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
106429231.jpg
Krumbach

Plus Hass im Internet: Polizei fordert Handeln von Justiz und Politik

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen