1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Raser verursacht Unfall bei Niederraunau

Niederraunau

10.10.2019

Raser verursacht Unfall bei Niederraunau

Bei einem Unfall bei Niederraunau ist Blechschaden in Höhe von 15000 Euro. entstanden 
Bild: Alexander Kaya (Symbol)

Beim Beschleunigen mit seinem hoch motorisierten Boliden geriet ein Autofahrer ins Schleudern und in den Gegenverkehr.

Ein empfindliches Bußgeld erwartet laut Polizei einen Raser, der am Mittwoch gegen 17.25 Uhr bei Niederraunau einen Verkehrsunfall verursacht hat. Wie die Polizei berichtet, war ein 30-jähriger Autofahrer mit einem hochmotorisierten Fahrzeug auf der B 16 in Richtung Süden unterwegs. Am Ortsausgang von Niederraunau beschleunigte er bei regennasser Fahrbahn nach Angaben der Polizei zu schnell, weshalb das Heck ausbrach und er die Kontrolle über den Pkw verlor. Bevor das Fahrzeug in einer angrenzenden Wiese zum Stehen kam, touchierte es noch einen entgegen kommenden Pkw. Der Sachschaden beträgt rund 15 000 Euro. Die Beteiligten blieben unverletzt. (adö)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren