Newsticker

Bund schlägt Ausschankverbot für Alkohol und Beschränkung auf 25 Personen bei privaten Festen vor
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Rokokotracht sorgt für Furore

23.03.2009

Rokokotracht sorgt für Furore

Irsee/Krumbach (pm) - Eine schwäbische Tracht nach Vorlagen aus der Zeit des Rokoko um 1800 sorgte nun in Oberbayern für Furore: Die Irseerin Janina Lindner gestaltete ihr Meisterstück nach alten schwäbischen Vorbildern und wurde dafür von der Schneiderinnung in München mit der Note eins ausgezeichnet, heißt es in einer Pressemitteilung des Bezirks Schwaben.

Die Irseerin Janina Lindner ist seit 2002 als Mitarbeiterin bei der Forschungs- und Beratungsstelle für Trachten und Kleidungskultur des Bezirks Schwaben in Krumbach tätig. Die Schnitte für ihr Meisterstück entwickelte sie zusammen mit ihrer Chefin Monika Hoede: Die "Schwäbische Weiberjacke", auch Caraco genannt, ist nach einem Vorbild aus dem Klostermuseum Ottobeuren gestaltet, findet sich aber auch auf zeitgenössischen Porträts und Votivtafeln. Das Mieder wurde ebenfalls verschiedenen Vorlagen aus historischen schwäbischen Sammlungen wie dem Heimatmuseum Obergünzburg, dem Klostermuseum Ottobeuren oder dem Museum Weiler nachempfunden.

"Ein bisschen stolz"

"Wir sind schon ein bisschen stolz, dass in der trachtenübermächtigen Metropole unser schwäbisches Gewand so viel Anerkennung bekommen hat", sagt Janina Lindner. Im Dezember wird sie dann ihren Meister-Schmuckbrief erhalten. Bei der Trachtenberatungsstelle des Bezirks Schwaben wird derzeit auch eine Auszubildende in das Handwerk der Trachtenschneiderei eingewiesen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren