Newsticker

Merkel warnt: "Wir riskieren gerade alles, was wir in den letzten Monaten erreicht haben"
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Seniorenclub: Hildegard von Bingen hautnah

25.06.2009

Seniorenclub: Hildegard von Bingen hautnah

Ursberg (hr) - Das jüngste Treffen des Ursberger Seniorenclubs fand auf Wunsch vieler erstmals im neu renovierten Löwenhof Edenhausen statt, da man diesen ebenerdig erreicht und es für viele Gehbehinderte von großem Vorteil ist. Heilpraktikerin Birgit Lecheler aus Breitenthal berichtete in ihrem Vortrag über das Leben sowie das Werk der Hildegard von Bingen. 1098 als zehntes Kind geboren, kam sie bereits mit acht Jahren ins Kloster, das ihre Tante Jutta von Sponheim leitete. Später gründete sie ein eigenes Kloster, den Rupertsberg bei Bingen und begann ihre Visionen über ein Leben im Einklang mit der Natur unter Nutzung der Kräuter, Gewürze und Edelsteine niederschreiben zu lassen. So entstanden über 2000 Rezepturen, die in der naturheilkundlichen Gesundheitslehre auch heute noch große Beachtung erfahren. Birgit Lecheler verteilte noch Rezepte für einen "Petersilienhonigwein", ein "Universalherzmittel" und für ein "Sandornelixir", das bei jeder Art von Erkältung hilfreich sein soll. Beide Mittel hatte sie bereits zu Hause hergestellt und zum Probieren mitgebracht.

Nächstes Treffen ist am 9. Juli um 14.30 Uhr in der Kapelle in Premach - eine Dankandacht und anschließendes Beisammensein beim Gockelwirt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren