Newsticker

Konjunkturpaket: Familien erhalten Geld wohl in drei Raten
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. SpVgg Ellzee: Schallmauer bei Mitgliederzahl durchbrochen

Ellzee

09.03.2020

SpVgg Ellzee: Schallmauer bei Mitgliederzahl durchbrochen

Die Geehrten der SpVgg Ellzee: (von links) Georg Beringer, Simon Christ, Josef Lutzenberger, Sieglinde Mahler, Adolf Rittler, Karl-Ludwig Baust, Karl Söll und David Christ mit dem Vorsitzenden der SpVgg Ellzee Alexander Kling.
Bild: SpVgg Ellzee

SpVgg Ellzee verzeichnet Zuwachs vor allem an Kindern und Erwachsenen. Welche wichtige Weichenstellung bei der Jahreshauptversammlung verkündet wurde.

Zur Mitgliederversammlung der Spielvereinigung Ellzee begrüßte der Vorsitzende Alexander Kling rund 45 Mitglieder im Sportheim. Besonders erfreulich war in seiner Bilanz die Steigerung der Mitglieder im Jahr 2019. Zum ersten Mal wurde mit 501 Personen eine Schallmauer durchbrochen. Der Zuwachs kommt vor allem aus dem Kinder- und Erwachsenbereich, während es bei der Jugend stagniert. Der Vorsitzende lobte die zahlreichen sportlichen und kulturellen Veranstaltungen des Vereins, was die zweite Bürgermeisterin Gabriele Schmucker in ihrem Grußwort unterstrich.

Finanziell wurde das Geschäftsjahr 2019 mit einem kleinen Plus abgeschlossen. Dies resultiert hauptsächlich aus den Veranstaltungen des Vereins, die aber auch sehr viel ehrenamtlichen Einsatz erfordern. Zur Tilgung von langfristigen Darlehen ist weiterhin auf eine sparsame Wirtschaftsführung zu achten. Ferner stehen regelmäßig Reparatur- und Wartungsarbeiten am Sportheim und am Sportgelände an.

Jugendleiter Markus Ruf konnte zufrieden auf eine gute Arbeit mit den Juniorenteams von den G- bis zu den A-Junioren blicken. Dabei gibt es bei den kleineren Kickern eine Spielgemeinschaft mit dem SV Waldstetten und ab den D-Junioren ist dann die SG mit den weiteren Sportvereinen aus Autenried und Hochwang verantwortlich. Die SpVgg Ellzee ist derzeit federführend bei den B-Junioren, die in der Kreisliga Donau spielen und in der Endrunde der schwäbischen Hallen-Fußball-Meisterschaft in Gundelfingen dabei waren. Heuer findet für die E-, F- und G-Junioren im Sommer das 6. Felix-Stadler-Gedächtnisturnier und das Hans-Dorfner-Fußball Camp in Ellzee statt.

SpVgg Ellzee: Schallmauer bei Mitgliederzahl durchbrochen

Seit vorigem Jahr im Amt

Für Abteilungsleiter Klaus Richter, der seit vorigem Jahr im Amt ist, war der Klassenerhalt in der Kreisliga West das wichtigste Ereignis. Er ist froh, dass die Fußballer mit Trainer Walter Zachwey in dieser Klasse wieder in ruhigeres Fahrwasser gefunden haben. Eine wichtige Weichenstellung verkündete er bereits für die neue Saison 2020/21: Das Trainerteam Walter Zachwey und Stefan Merk haben bereits ihre Zusage gegeben. Auch die Spielgemeinschaft mit den SV Wattenweiler wird fortgesetzt.

Der umfangreiche Kassenbericht von Kassierer Christian Jeckle fand die Anerkennung bei den Kassenprüfern Dieter Wegwarth und Dominik Seitz. Der Kassierer und der Vorstand erhielten einstimmig die Entlastung für ihre Tätigkeit.

Mit Erleichterung teilte der Vorsitzende Alexander Kling der Versammlung mit, dass der bisherige Kassierer sich bereit erklärt hat die Finanzgeschäfte für ein weiteres Jahr zu führen, was dieser gegenüber der Versammlung bestätigte. Die Versammlungsteilnehmer wählten daraufhin Christian Jeckle für ein weiteres Jahr als Kassierer.

Folgende Personen wurden mit einer Urkunde geehrt:

25 Jahre Mitgliedschaft Karl-Ludwig Baust, Georg Beringer, David Christ, Simon Christ, Erika Dreier;

40 Jahre Mitgliedschaft Sieglinde Mahler, Adolf Rittler;

50 Jahre Mitgliedschaft Karl-Heinz Klaiber, Josef Lutzenberger, Maria Mateja, Heinz Möller, Stefan Rüll , Karl Söll;

10 Jahre Vorstandschaft Karl-Ludwig Baust.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren