1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Spatzen trennen sich von Coulibaly und Abdullei

25.05.2009

Spatzen trennen sich von Coulibaly und Abdullei

Ulm (kü) - Bei den Spatzen gibt es eine ganze Reihe von personellen Baustellen. Einige Entscheidungen wurden bereits getroffen, aber grundsätzlich soll natürlich der neue Trainer des Fußball-Regionalligisten SSV Ulm 1846 in die Zusammenstellung der Mannschaft eng eingebunden werden.

Fest steht, dass der Vertrag des inzwischen 36-jährigen Angreifers Miguel Coulibaly nicht verlängert wird. Auch von Amodou Abdullei (er war bekanntlich auch schon für die TSG Thannhausen aktiv) werden die Spatzen sich trennen. Für den Techniker Henry Onwuzuruike haben die Ulmer ebenfalls keine Verwendung mehr. Da sein Vertrag weiterläuft, wird mit dem Agenten über eine Auflösung verhandelt.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20qa5.tif
Schwörkick

Gesucht: Eine dritte Mannschaft

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden