Newsticker

Bayerns Ministerpräsident Söder will Corona-Regeln in Kommunen an Grenzwerte koppeln
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Sprit sparen und gewinnen

21.07.2010

Sprit sparen und gewinnen

"Den sparsamsten Autofahrer" sucht der Landkreis Günzburg. Zu gewinnen gibt es zehn Tankgutscheine im Wert von jeweils 100 Euro. Foto: Michael Urban/ddp
Bild: Michael Urban/ddp

Landkreis Bayernweit wird vom 26. Juli bis 1. August die Klimawoche begangen. Auch der Landkreis Günzburg beteiligt sich mit einer Aktion - er sucht den sparsamsten Autofahrer. Zu gewinnen gibt es zehn Tankgutscheine im Wert von jeweils 100 Euro.

An Tankstellen, bei Banken und in Rathäusern im Landkreis liegen Flyer aus, auf denen Einzelheiten des Gewinnspiels nachzulesen sind und die für eine Teilnahme notwendigen Angaben gemacht werden können.

Nach Angaben von Gerhard Weiß, dem Energiebeauftragten des Landratsamtes, soll der "Wettbewerb" dazu animieren, verstärkt auf den Verbrauch beim Autofahren zu achten. Denn je nach Fahrweise kann deutlich mehr oder auch weniger Sprit durch den Motor gejagt werden. Was sich wiederum - so oder so - im Geldbeutel und bei der Klimabilanz bemerkbar macht.

Was müssen Autofahrer bei der Aktion tun? Sie müssen mithilfe des erwähnten Flyers angeben, wie weit sie mit einer Tankfüllung gekommen sind. Unterteilt werden die Autos der Teilnehmer in verschiedene Größen- und Leistungskategorien, außerdem nach Benzin, Diesel oder Erd- bzw. Flüssiggas.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Da natürlich nicht in jedem Auto ein Aufpasser mitfahren kann, hofft Gerhard Weiß auf die Ehrlichkeit und Fairness der Teilnehmer. "Es geht ja auch hauptsächlich darum, ein bisschen Bewusstsein zu schaffen", erklärt der Energiebeauftragte. Zumal die zehn Tankgutscheine - fünf spendiert der Landkreis, fünf die Firma Erdgas Schwaben - nicht unter den Siegern, sondern unter allen Teilnehmern verlost werden. Die Gewinner erhalten allerdings eine besondere Urkunde.

Die Aktion "Der Landkreis Günzburg sucht den sparsamsten Autofahrer" beginnt ab sofort, Einsendeschluss ist der 10. August. Die Teilnehmer müssen neben Namen und Anschrift Angaben zu ihrem Fahrzeug (Marke, Typ, PS-Zahl, Baujahr und Art des Sprits) machen, außerdem die mit einer Tankfüllung gefahrenen Kilometer nennen.

Teilnehmen können nicht nur Bewohner des Landkreises, sondern etwa auch Berufspendler, die von außerhalb im Landkreis unterwegs sind. (kai)

Einsendungen an das Landratsamt Günzburg, Gerhard Weiß, An der Kapuzinermauer 1 in 89312 Günzburg, Telefon (08221) 95-209, Fax (0822) 95-299, E-Mail g.weiss@landkreis-guenzburg.de.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren