Newsticker
RKI warnt vor Überschätzung von Selbsttests in der Pandemie-Bekämpfung
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Straßenglätte: Lkw rammt in Thannhausen eine Hausmauer

Thannhausen

12.01.2019

Straßenglätte: Lkw rammt in Thannhausen eine Hausmauer

Aufgrund von Schneeglätte kam es in der Nacht von Freitag auf Samstag zu mehreren Unfällen in der Region (Symbolbild).
Bild: Bernhard Weizenegger (Symbolfoto)

Ein Lkw fährt in eine Hausmauer, ein anderer in den Graben: In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es aufgrund der Straßenglätte zu mehreren Unfällen im südlichen Landkreis Günzburg.  

Ein Sattelzug fuhr in der Thannhausener Bahnhofstraße mit laut Polizei nicht dem Wetter angepasster Geschwindigkeit und konnte hinter dem vor ihm stockenden Verkehr nicht mehr anhalten. Der 58-jährige Fahrer musste ausweichen und prallte mit seinem Lkw gegen eine Hausmauer . Er blieb jedoch unverletzt. Der Schaden wurde auf etwa 7500 Euro geschätzt.

Am frühen Freitagabend rutschte ein Sattelzug auf der B 300 im Bereich Uttenhofen in den Straßengraben und musste laut Bericht der Polizei von einem Abschleppdienst befreit werden. Der Schaden am Lkw und an zwei Leitpfosten beträgt etwa 3000 Euro.

Ein weiteres Ausweichmanöver musste später in der Nacht ein 37-jähriger Autofahrer auf der B 300 nahe Ebershausen durchführen, da ihm ein unbekannter Pkw mittig auf der Fahrbahn entgegenkam. Auch er rutschte von der Fahrbahn, das Fahrzeug blieb jedoch unbeschädigt. (zg)


Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren