Newsticker

Bundesregierung hebt Reisewarnung für europäische Länder auf
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Terminkalender des Musikvereins Ebershausen ist prall gefüllt

Mitgliederversammlung

10.03.2020

Terminkalender des Musikvereins Ebershausen ist prall gefüllt

Tobias Kössinger

Positive Bilanz über voriges Jahr gezogen. Ein Posten bleibt im wiedergewählten Vorstand unbesetzt

Hinter dem Musikverein Ebershausen liegt ein abwechslungsreiches Vereinsjahr mit zahlreichen Auftritten und Veranstaltungen. Diese Bilanz zog der Vorsitzende Andreas Baur bei der 39. Mitgliederversammlung. Besonders hob er den Auftritt am Vilsalpsee im Tannheimer Tal bei der Bergmesse der dortigen Pfarreiengemeinschaft hervor.

Weiter standen neben dem Starkbierfest und dem sehr gut besuchten Dorffest 2019 ein Konzert in der Pfarrkirche St. Martin sowie die Auftritte bei den Dorffesten in Bleichen, Bedernau und Loppenhausen auf dem Programm.

Sowohl Vorsitzender Andreas Baur als auch Dirigentin Ingrid Mörz zeigten sich sehr zufrieden mit dem vergangenen Vereinsjahr und dem Engagement der Musiker, was bei der Fülle an Auftritten und Veranstaltungen besonders hervorzuheben ist.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Auch für das Vereinsjahr 2020 ist der Terminkalender bereits gut gefüllt. Am 28. März veranstaltet der Musikverein Ebershausen sein traditionelles Starkbierfest sowie am Wochenende 9./10. Mai sein alljährliches Dorffest. Außerdem wird der Musikverein beim Hoffest der Schlossbrauerei Autenried und bei den beiden Dorffesten in Attenhausen und Breitenthal spielen.

Kassier Tobias Kössinger sprach in seinem Kassenbericht von einem soliden Vereinsjahr, das von keinen besonderen Ausgaben geprägt war. Da das Vereinsjahr mit einem positiven Gesamtergebnis abgeschlossen wurde, sieht sich der Musikverein finanziell sehr gut für die Zukunft gerüstet. Die Kassenprüfung bestätigte eine tadellose Kassenführung. Somit stand der Entlastung des gesamten Vorstands nichts mehr im Wege, die einstimmig durch die Versammlung erfolgte.

Bürgermeister Herbert Kubicek leitete die in diesem Jahr wieder anstehenden Neuwahlen. Sowohl der Vorsitzende Andreas Baur als auch die Beisitzerin Melanie Schlosser wurden in ihren Ämtern bestätigt und stehen dem Musikverein für mindestens zwei weitere Jahre zur Verfügung. Allerdings wurde für Tobias Kössinger als Kassier kein Nachfolger gefunden, weshalb dieser Posten vorübergehend unbesetzt bleibt. Baur bedankte sich beim Kassier Kössinger für sein langjähriges Engagement.

Gleichzeitig appellierte der Vorsitzende aber auch an die Mitgliederversammlung sowie die Vertreter der Gemeinde, Augen und Ohren nach einem potenziellen Kandidaten offen zu halten, da es trotz intensiver Suche nicht möglich war, einen Nachfolger für das Amt des Kassiers zu finden. (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren