Newsticker
EU-Behörde EMA gibt grünes Licht für Corona-Pille von Pfizer
  1. Startseite
  2. Krumbach
  3. Thannhausen: Nach Missständen auf Bauernhof: Landwirt muss ins Gefängnis

Thannhausen
29.01.2020

Nach Missständen auf Bauernhof: Landwirt muss ins Gefängnis

Foto: Peta

Plus Ihm werden massive Verstöße gegen das Tierschutzgesetz vorgeworfen. Der 59-Jährige sieht sich als Opfer. Doch dann bricht die Fassade zusammen.

Tote, abgemagerte Kühe, hinkende Tiere mit ungepflegten Klauen, eine knöchelhohe Schicht aus Mist und Exkrementen. Die Aufnahmen, die die Tierschutzorganisation Peta vor einem Jahr von einem Bauernhof in Thannhausen veröffentlichte, waren schockierend (mehr dazu lesen Sie hier). Eine Welle der Empörung schwappte durch die sozialen Netzwerke, auch das Veterinäramt stand am Pranger. Jetzt hat der Fall vor dem Amtsgericht Günzburg ein vorläufiges Ende gefunden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

03.03.2020

so ein Tierquäler gehört enteignet !! aber das Gericht in Günzburg ist ja aber für ihre milden strafen bekannt

Permalink
17.02.2020

(edit/mod).

Permalink