Newsticker
EU-Parlament fordert Sanktionen gegen Altkanzler Schröder
  1. Startseite
  2. Krumbach
  3. Thannhausen: Wie kann Thannhausen Trinkwasser anders als bisher gewinnen?

Thannhausen
25.08.2017

Wie kann Thannhausen Trinkwasser anders als bisher gewinnen?

Im Südwesten von Thannhausen prägt auf freiem Feld gegenwärtig ein rund zehn Meter hohes Bohrgerät die Landschaft. Hier wird in einer Erkundungsbohrung bis zu 80 Meter Tiefe nach weiteren Möglichkeiten zur Trinkwassergewinnung der Stadt gesucht. Zum Beginn der Arbeiten und zur weiteren Koordinierung fanden sich neben dem Bauleiter und Mitarbeitern der ausführenden Firma „Geomechanik“ aus Woringen bei Memmingen weitere Wasserexperten auf der Baustelle ein. Dr. Armin Hagemeister ) erklärt Wasserwart Robert Kirschberger-Ehm und Armin Wiesmüller (von links) die geologischen Schichten im Mindeltal. 

Erkundungsbohrungen der Stadt für einen neuen Tiefbrunnen im Mindeltal haben begonnen. Bisher kommt das kostbare Nass hauptsächlich aus Flachbrunnen.

Wie bei vielen anderen Kommunen sind die Förderanlagen zur Trinkwasserversorgung auch in der Stadt Thannhausen veraltet, was zur Folge hat, dass die wasserrechtliche Genehmigung schon zweimal verlängert werden musste. Trotzdem habe die jetzt so praktizierte Abschöpfung des oberflächennahen Wassers im Kiesschotter keine Zukunft, war von Bürgermeister Schwarz zu erfahren. Die Stadt muss deshalb neue Möglichkeiten erkunden, wie sie in Zukunft ausreichend und qualitativ einwandfreies Trinkwasser bereitstellen kann.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.