Newsticker

München überschreitet Corona-Grenzwert
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Thannhausens längster Erdwall

22.07.2010

Thannhausens längster Erdwall

Thannhausen Sich besser vor dem Lärm der Bundesstraße abschirmen möchte Klaus Reili: Er plant, die bestehenden Erdwälle zu verbinden und zu erhöhen. Insgesamt soll nördlich der Straße kurz vor dem ersten Kreisverkehr zur B 300-Umfahrung ein 325 Meter langer und im Durchschnitt vier Meter hoher Wall entstehen.

Vor allem die Fräsungen an der Straße sind für die Familie hörbar: Jeweils drei Streifen sollen die Autofahrer wach rütteln und auf den kommenden Kreisverkehr hinweisen. Die Mitglieder des Bau- und Umweltausschusses gaben grünes Licht. Noch abgestimmt und rechtlich geklärt werden muss, wie ein Ablaufrohr verlängert wird. Es ist notwendig, weil der geplante Damm eine öffentliche Grabenfläche teilweise überbaut. Der Bauhof hatte die Verrohrung unlängst überprüft.

Stadtrat Hans Kohler (CSU) regte an, in Zukunft den Wildfangzaun auf der gegenüberliegenden Straßenseite zu verlängern. Die Tiere könnten durch den geschlossenen Wall nicht mehr die B 300 passieren und müssten deshalb schon früher aufgehalten werden. Auch am Kreisverkehr hätten sich bereits Unfälle mit Rehen ereignet. (mcz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren