Newsticker
Corona-Inzidenz in Deutschland steigt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Ulm: Das „braune Erbe“ in den Stadien

Ulm
19.06.2016

Das „braune Erbe“ in den Stadien

Die Geschichte zu den Exponaten finden sich in Kisten.
Foto: Dagmar Hub

„Kicker, Kämpfer und Legenden – Juden im deutschen Fußball“ heißt eine neue Ausstellung in Ulm.

Passend zur Fußball-Europameisterschaft ist in Ulm ab dem 24. Juni eine Wanderausstellung des Berliner Centrum Judaicum zu sehen. Sie befasst sich mit der Bedeutung von Juden – als Spieler, Trainer, Funktionäre und als Journalisten – im deutschen Fußball. Sechs Schüler der Spitalhof-Gemeinschaftsschule ergänzten die Ausstellung, die am 24. Juni um 18 Uhr in der KZ-Gedenkstätte Oberer Kuhberg eröffnet wird, durch eine lokale Präsentation.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.