Newsticker

Corona-Neuinfektionen in Deutschland auf höchstem Stand seit April
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Unterstützung für Stadtpfarrer Baur

02.03.2009

Unterstützung für Stadtpfarrer Baur

Krumbach-Roggenburg "Krumbach war mein Wunsch, der Generalvikar hat ihn erfüllt und so freue ich mich auf die Arbeit in der Pfarrei St. Michael." Das sagt Prämonstratenserpater Manuel A. Miesen aus Roggenburg, der vorerst einmal bis Ende August der Krumbacher Stadtpfarrei als Aushilfe zugeteilt ist. Er unterstützt Stadtpfarrer Josef Baur und wird nach Bedarf auch in Ebershausen und Niederraunau Gottesdienste halten. Gleichzeitig kommt er damit der von seinem Orden gewünschten Seelsorgetätigkeit nach, auch wenn er sich in Roggenburg in erster Linie um das neue Projekt "Xenodochium" kümmert.

Hinter diesem aus dem Griechischen stammenden Namen verbirgt sich ein neues Angebot in Form einer psychotherapeutischen Lebensberatung, die allen offen steht. Das Prämonstratenserkloster Roggenburg mit seinen inzwischen 13 Patres und einem in Ausbildung befindlichen Frater will sein Angebot beträchtlich erweitern. Den Aufbau und die Leitung für dieses Projekt der "Beratung und Begleitung, der Ruhe und Rast" hat Pater Manuel übernommen. Beraten, begleiten und beherbergen: Darin sieht Pater Manuel die Schwerpunkte. Dazu gehören für ihn das Aufarbeiten von Konflikten, neue Ziele ins Auge fassen sowie die Verbesserung von Kommunikation und Kooperation. Dies könne einzeln, aber auch in der Gruppe oder im Team geschehen. Die geistliche Begleitung sieht Pater Manuel als Chance, einen neuen Zugang zu Gott und der Kirche zu finden sowie einen Ansprechpartner für alle Sorgen und Nöte zu haben. Die Beherbergung für einige Tage sei schließlich im klostereigenen Hotel oder Bildungszentrum gewährleistet.

Seit 800 Jahren

In der Aushilfstätigkeit, so Pater Manuel, könne er das von den Prämonstratensern seit 800 Jahren praktizierte gemeinschaftliche klösterliche Leben und Beten gut mit der gleichfalls geforderten Seelsorge verbinden. Die Praxis und Erfahrung daraus bringe ihm wertvolle Impulse, die er in sein Projekt "Xenodochium" einbringen wolle. Erfreut über die wertvolle Hilfe ist aber auch Stadtpfarrer Baur.

Nähere Informationen über das neue Projekt sind über Telefon (07300) 9600930 oder www.xenodochium.de möglich.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren