Newsticker
Italien verschärft Corona-Maßnahmen in einigen Regionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Ursberg: Vier Männer im Auto - nun müssen sie Bußgelder zahlen

Ursberg

17.01.2021

Ursberg: Vier Männer im Auto - nun müssen sie Bußgelder zahlen

Bei einer Kontrolle in Ursberg traf die Polizei vier Männer an, die gegen die Corona-Bestimmungen verstießen (Symbolbild).
Bild: Alexander Kaya

Wiederholt stellt die Polizei bei Verkehrskontrollen Verstöße gegen die akuellen Corona-Bestimmungen fest. Jetzt auch wieder in Ursberg.

Zur viert im Auto unterwegs - und dann noch aus vier verschiedenen Haushalten stammend: Das ist bekanntlich ein Verstoß gegen die aktuellen Bestimmungen. So müssen vier Männer, die die Polizei in Ursberg kontrollierte, nun ein Bußgeld bezahlen. Bei einer Verkehrskontrolle am Freitag, gegen 20.15 Uhr wurden in einem Pkw auf der Thannhauser Straße in Ursberg laut Polizei vier Männer im Alter von 38 bis 49 Jahren festgestellt, die aus vier verschiedenen Haushalten stammten.

"Die vier Herren erwartet nun ein Bußgeldverfahren wegen des Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz, wofür der Bußgeldkatalog ,Corona-Pandemie' ein Bußgeld in Höhe von jeweils 250 Euro vorsieht", berichtet die Polizei. (zg)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

18.01.2021

Ich hoffe, die Herrschaften werden auch alle zur Kasse gebeten!
Die momentane Situation unserer Gesellschaft spiegelt perfekt sich in dem Bericht hier

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren