Newsticker
Ab November keine Entschädigung mehr für Ungeimpfte bei Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Waltenhausen: Gegen Rat der Polizei: Waltenhauser „Schorsodrom“ wird keine Vorfahrtsstraße

Waltenhausen
02.08.2020

Gegen Rat der Polizei: Waltenhauser „Schorsodrom“ wird keine Vorfahrtsstraße

Vom nördlichen Ortseingang bis zur Kreisstraße 13 im Süden verläuft die Straße „Schorsodrom“, für die bei der Einmündung der Straße „Mitterösch“ die Vorfahrtsregelung Rechts-vor-links gilt.
Foto: Werner Glogger

Plus Obwohl Polizei und Landratsamt für eine Änderung plädieren, hält man in Waltenhausen an der "Rechts-vor-links-Regel" für den Bereich am Schorsodrom fest.

Sollte die Thalstraße am Schorsodrom in Waltenhausen eine Vorfahrtsstraße werden? Diese Frage hat in dem Dorf schon zu einigen Diskussionen geführt. Denn dass dort, wie überall in Waltenhausen, "rechts vor links" herrscht, sorgt bei Verkehrsteilnehmern für Unsicherheit. Auch die Polizei hat sich zwischenzeitlich in die Diskussion eingeschaltet.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.