Newsticker
Bayern hält an FFP2-Maskenpflicht fest - auch für Schüler im Unterricht
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Waltenhausen: Treppen „für das Leben“ aus Waltenhausen

Waltenhausen
09.08.2019

Treppen „für das Leben“ aus Waltenhausen

Steigen die Treppen in ihrem Waltenhauser Studio hinauf, in denen sie zwei Dutzend Typen präsentieren: Die Inhaber Harald und Birgit Specker.
2 Bilder
Steigen die Treppen in ihrem Waltenhauser Studio hinauf, in denen sie zwei Dutzend Typen präsentieren: Die Inhaber Harald und Birgit Specker.
Foto: Hans Bosch

Wie Harald Specker seine Philosophie über Treppen den Häuselbauern nahe bringt.

„Lebe deinen Traum“, steht im Vorraum des Ausstellungsstudios der Firma der Treppen Specker GmbH in der Waltenhauser Theodor-Jörg-Straße. Der Satz beinhaltet die Philosophie von Harald Specker, der jedem künftigen Eigenheimbesitzer eine nach individuellen Wünschen gefertigte Treppe garantiert und sie zu einem Aufgang „für alle Sinne und für das Leben“ machen will. Er zeigt und beweist dies anhand von zwei Dutzend Modellen in Originalgröße in seinen drei Ausstellungsräumen in Waltenhausen, Bobingen und Kranzegg. Im Oktober veranstaltet er zudem eine spezielle Hausmesse. Groß gefeiert wird im nächsten Jahr das 25-jährige Betriebsjubiläum.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.