1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Walter Zimmermann ist Ehrenmitglied der Schützen

Mitgliederversammlung

12.02.2019

Walter Zimmermann ist Ehrenmitglied der Schützen

Ehrungen beim Schützenverein Deisenhausen (von links): Anton Mayer, Reinhard Sperlich, Herbert Sperlich, Christian Fendt, Antonie Rudolf, Andreas Singer, Birgit Höld, Walter Zimmermann, Helmut Höld, Schützenmeister Herbert Sauter und 2. Gauschützenmeister Franz Bonk.
Bild: Schützenverein Deisenhausen

Er begann das Schießen einst in Thannhausen. Heute trägt er die Deisenhauser Vereinsfahne. Die Deisenhauser Schützen ehren auch andere langjährige Mitglieder des Vereins „Jägerblut“

Bei seiner Mitgliederversammlung ehrte der Schützenverein Jägerblut einige verdiente Schützen und ernannte Walter Zimmermann zum Ehrenmitglied des Vereins.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

In seinen einleitenden Worten zeichnete der 2. Gauschützenmeister Franz Bonk die Jägerblutschützen als einen gut funktionierenden und aktiven Verein aus. Er hob die aktive Jugendarbeit als wichtigste und zugleich herausforderndste Arbeit im Verein hervor. Bonk wies auch auf die aktuell gültigen Datenschutzbestimmungen hin und erläuterte den Anwesenden deren mögliche Umsetzung im Verein. Abschließend informierte er über den bald stattfindenden Bezirksschützentag in Ursberg und das Gauschießen in Balzhausen.

Rückblickend auf viele Jahre der Zugehörigkeit und Treue zum Verein bedankte sich 2. Gauschützenmeister Franz Bonk bei den langjährigen Mitgliedern. Zusammen mit Bürgermeister Norbert Weiß gratulierte er den Geehrten und überreichte ihnen je eine Ehrenurkunde und eine Ehrennadel für die Zugehörigkeit zum BSSB beziehungsweise zum DSB.

Walter Zimmermann ist Ehrenmitglied der Schützen

Geehrt wurden Birgit Höld, Kassierer Helmut Höld, Andreas Singer und Christian Fendt für 25 Jahre sowie Reinhard Sperlich für 40 Jahre. Auf eine bereits 50-jährige Mitgliedschaft kann Walter Zimmermann zurückblicken. Stolze 60 Jahre Vereinszugehörigkeit können Antonie Rudolf, Anton Mayer und Herbert Sperlich vorweisen. Während dieser Zeit unterstützten sie den Verein unterschiedlichst.

Eine besondere Auszeichnung erhielt Walter Zimmermann. Er wurde von Schützenmeister Herbert Sauter für seine 50-jährige Mitgliedschaft zum Ehrenmitglied ernannt. Zimmermann, der seine Schützenkarriere in Thannhausen begann, wechselte 1983 nach Deisenhausen. Von Beginn an war er festes Mitglied der Rundenwettkampfmannschaft bei den Luftgewehrschützen, später auch bei den Pistolenschützen. Neben seinen sportlichen Aktivitäten bereicherte er das Vereinsleben auch durch zahlreiche andere Tätigkeiten. Beachtliche 21 Jahre bekleidete er das Amt des Schriftführers im Schützenmeisteramt, und fast ebenso lange bekochte er des Öfteren die Schützinnen und Schützen an den Schießabenden. Seit 2005 repräsentiert er den Verein bis heute als Fahnenbegleiter der Fahnenabordnung. (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren