1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Wattenweiler: Drei Männer werden festgenommen

Wattenweiler

16.08.2019

Wattenweiler: Drei Männer werden festgenommen

Nach einem Diebstahl in Wattenweiler wurden drei Männer festgenommen. Dies meldet die Polizei in ihrem jüngsten Bericht (Symbolbild).
Bild: Benedikt Siegert

Erfolgreiche Fahndung der Polizei nach Diebstahl. Was die mutmaßlichen Täter nun erwartet.

Zwei Männer standen Schmiere, ein weiterer Mann war unbemerkt in eine unversperrte Wohnung in Wattenweiler eingedrungen und hatte Geld aus einer Geldbörse gestohlen: Gegen die drei Männer wurde jetzt Haftbefehl erlassen. Nach Auskunft des Kemptener Polizeipräsidiums handelt es sich bei den Männern um drei osteuropäische Staatsangehörige.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Einer von ihnen, ein 37-jähriger Mann, betrat am Donnerstag, gegen 10.50 Uhr eine nicht versperrte Wohnung im Neuburger Ortsteil Wattenweiler. Laut Polizei befand sich ein Bewohner im Haus, doch der Eindringling blieb offensichtlich unbemerkt. Wie die Polizei weiter berichtet, wollte der 37-Jährige nach Arbeit oder Spenden fragen, nutzte aber dann die Gelegenheit zum Diebstahl und entwendete Geld aus einer Geldbörse. Während des Diebstahls ständen ein 32-jähriger und ein 33-jähriger Begleiter Schmiere.

Täter wollten offenbar in weiteres Haus eindringen

Anschließend versuchten die Männer noch eine gekippte Terrassentüre eines anderen Hauses zu öffnen. Doch dabei wurden sie beobachtet. Nach kurzer Fahndung konnte die Polizei die Männer schließlich festnehmen. Am Freitag wurden sie dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ gegen die drei Männer Haftbefehl, sie wurden in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Nun erwartet sie, so die Polizei abschließend, eine Anzeige wegen Bandendiebstahls. (zg/pb)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren