Newsticker
RKI warnt vor Überschätzung von Selbsttests in der Pandemie-Bekämpfung
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Werden auch Sie MN-Wahrsager!

Mitmach-Aktion

12.01.2019

Werden auch Sie MN-Wahrsager!

Wie entwickelt sich der Landkreis Günzburg 2019? Dies ist Thema unseres Preisrätsels.
2 Bilder
Wie entwickelt sich der Landkreis Günzburg 2019? Dies ist Thema unseres Preisrätsels.
Bild: Andrea Demmeler

Was passiert in diesem Jahr in der Region? Tippen Sie mit und gewinnen Sie attraktive Preise

Auf was müssen sich die Menschen in diesem Jahr im Landkreis Günzburg einstellen? Wir haben für die Leserinnen und Leser unserer Zeitung zehn Fragen vorbereitet, die mit einem einfachen „Ja“ oder „Nein“ zu beantworten sind. Das heißt: So einfach ist es vielleicht dann doch nicht. Denn bekanntermaßen lässt sich die Zukunft insbesondere im Rückblick trefflich erkennen.

Wir aber wollen, dass Sie uns vorhersagen, wie Sie die Lage einschätzen. Nehmen wir beispielsweise die Kommunalwahlen, die zwar erst im Jahr 2020 anstehen, aber bereits heuer werden Kandidatinnen und Kandidaten beispielsweise für die Bürgermeisterposten gesucht. Und wir fragen Sie, ob es mehr als zehn aktuelle Rathauschefs im Landkreis Günzburg sind, bei denen in diesem Jahr feststehen wird, dass sie nicht mehr antreten werden.

Sie glauben, die Antworten auf diese Frage und die weiteren neun zu wissen? Dann machen Sie mit! Wir brauchen sozusagen zum Hellsehen Ihre Hilfe! Teilnehmen ist ganz einfach: Füllen Sie den oben abgedruckten Coupon aus. Markieren Sie die zutreffenden Antworten. Und achten Sie darauf, Ihren Namen, Ihre Anschrift, E-Mail-Adresse sowie Telefonnummer anzugeben.

Schneiden Sie den Coupon aus und schicken Sie ihn an:

Mittelschwäbische Nachrichten Bahnhofstraße 48 86381 Krumbach Stichwort: Wahrsager

Alternativ können Sie uns Ihre Lösung auch per Mail zukommen lassen, indem Sie die Zahl der Frage notieren und dahinter ein „Ja“ oder „Nein“. Das sieht zum Beispiel folgendermaßen aus: 1: Ja, 2: Ja, 3: Nein, 4. Ja und so weiter.

Ihre Mail schicken Sie bitte an die Adresse: redaktion@mittelschwaebische-nachrichten.de. Einsendeschluss – ob per Post (Datum des Poststempels) oder E-Mail – ist der Samstag, 26. Januar.

Unter allen Einsendern verlosen wir ein 20-Liter-Fass Bier oder alternativ dazu auch 20 Liter eines nicht alkoholischen Getränkes nach Wahl. Ferner gibt es drei Bücher „Der Landkreis Günzburg“ zu gewinnen. Das 364 Seiten umfassende Buch über den Landkreis ist vor einigen Monaten in einer Neuauflage erschienen.

Alle Stimmabgaben der Wahrsager, die uns erreichen, werden wir auswerten und Sie dann schließlich ausführlich darüber informieren, welche Trends es bei den Antworten gibt.

Bitte beachten Sie die Hinweise zum Datenschutz und die Informationspflichten nach Art. 13 DSGVO unter augsburger-allgemeine.de/datenschutz oder unter Telefon 0821/777-2355.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren