1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Zauberhafte Weiher und wohltuende Kräuter

Radeln und Wandern in der Region

13.04.2012

Zauberhafte Weiher und wohltuende Kräuter

Titelbild-Oberrieder-Weiher.JPG
8 Bilder
Eine erste Adresse für Radler ist der Oberrieder Weiher.
Bild: Ulrike Bosch

Ein Hochgenuss zu jeder Jahreszeit: Das ist das Wandern und Radeln in der Region. Hier finden Sie zahlreiche Tourenvorschläge - auch zum Laden aufs Navigationsgerät.

Wo ist es in Westschwaben am schönsten? Aus dem reichhaltigen Fundus unserer Tourenvorschläge möchten wir Ihnen in unserem Online-Spezial einige unserer schönsten Rad- und Wandertouren ans Herz legen. 

Radklassiker:

Ein besonderes Raderlebnis ist und bleibt beispielsweise die Radtour zwischen dem Krumbad, dem ältesten Heilbad Schwabens, und der bekannten Wallfahrtskirche Maria Vesperbild. Gut 40 Kilometer sind zurück zu legen. Wir versprechen eine lohnende Tour mit vielen Höhepunkten. Nähre Infos gibt es im Link zur Tour. Im Raum Illertissen gibt es eine spannende Kräutertour. Im Unterallgäu radeln wir zur Katzbruimühle. Bei zahlreichen Runden machen wir Station an reizvollen Gewässern.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Dieser  Link führt zur Übersicht der Touren.  Wenn Sie dann auf der Seite von GPS-Tour-Info sind, bitte in der Rubrik "Suchen"  den Begriff Augsburger Allgemeine eingeben. So gelangen Sie zu unserer Tourenübersicht.

Unser Online-Rad- und Wanderspezial möchten wir in den kommenden Monaten laufend aktualisieren. (pb)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Dr._Eberhard_Volkert.tif
Krumbach

Vielfältige Hilfe für Krumbach und die Region

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen