Newsticker

Auswärtiges Amt warnt vor Reisen nach Madrid und ins Baskenland
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Zeugen finden verletzten Radfahrer betrunken am Straßenrand

Thannhausen

26.06.2020

Zeugen finden verletzten Radfahrer betrunken am Straßenrand

Ein Fahrradfahrer hat sich bei Thannhausen schwer verletzt. Er war erheblich alkoholisiert.
Bild: Ralf Lienert (Symbolbild)

Ein 25-Jähriger hat an der Straße zwischen Thannhausen und Edelstetten einen Unfall gebaut. Schuld war erheblicher Alkoholeinfluss.

Ein verletzter Radfahrer wurde der Polizeiinspektion Krumbach am Donnerstag gegen 17.40 Uhr am Radweg an der Staatsstraße 2023 zwischen Thannhausen und Edelstetten gemeldet. Der 25-Jährige befuhr den Radweg vermutlich von Thannhausen kommend in Richtung Edelstetten. Zeugen fanden den jungen Mann auf Höhe des Kieswerkes verletzt auf dem Grünstreifen liegend. Er musste laut Polizei zur Abklärung der Verletzungen in eine Klinik verbracht werden.

Über die Schwere der Verletzungen kann momentan keine Aussage getroffen werden, heißt es. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Mann unter erheblichem Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest lag deutlich über dem für Radfahrer gültigen Grenzwert. Dieser Umstand dürfte für das Sturzgeschehen ursächlich gewesen sein, so die Polizei. Es musste eine Blutentnahme angeordnet werden. Den 25-Jährigen erwartet eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. (zg)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren