Newsticker
Fast zwei Drittel der Deutschen befürworten allgemeine Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Krumbach
  3. Ziemetshausen: Neunjähriges Kind bei Verkehrsunfall verletzt

Ziemetshausen
29.09.2016

Neunjähriges Kind bei Verkehrsunfall verletzt

Zu einem Unfall mit einem verletzten Kind wurde die Polizei nach Ziemetshausen gerufen.
Foto: Wolfgang Widemann

Mädchen springt Frau plötzlich vors Auto. Warum es das tat.

Verletzt worden ist am Mittwoch gegen 16.30 Uhr ein kleines Mädchen bei einem Verkehrsunfall in Ziemetshausen. Wie die Polizei mitteilt, war eine 48-jährige Autofahrerin auf der Augsburger Straße in Ziemetshausen unterwegs. Als die Frau auf dem rechten Gehweg ein Mädchen erkannte, verringerte sie ihre Geschwindigkeit. Unmittelbar bevor die Frau auf der Höhe des Mädchens war, rannte dieses plötzlich auf die Fahrbahn, so die Polizei. Das Mädchen wollte zu einer Freundin rennen, die auf der gegenüberliegenden Straßenseite stand. Obwohl die Pkw-Lenkerin eine Vollbremsung einleitete und nach links auswich, wurde das neunjährige Kind erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Das Kind war anschließend ansprechbar und kam mit Verdacht auf Prellungen in eine Fachklinik. (adö)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.