Newsticker
Schweden beantragt Nato-Beitritt – Ukrainische Truppen melden Erfolge
  1. Startseite
  2. Krumbach
  3. Deisenhausen/Ingstetten: Straße zwischen Deisenhausen und Ingstetten wird gesperrt

Deisenhausen/Ingstetten
23.01.2022

Straße zwischen Deisenhausen und Ingstetten wird gesperrt

Die vielbefahrene Staatsstraße 2019 erhält auf dem Abschnitt zwischen Ingstetten und Deisenhausen unter anderem eine breitere Fahrbahn.
Foto: Angela Häusler

Plus Von der Neugestaltung der Staatstraße zwischen Deisenhausen und Ingstetten sollen auch Radler profitieren. Was jetzt auf die Verkehrsteilnehmer zukommt.

Die vielbefahrene Staatsstraße zwischen Deisenhausen und Ingstetten (Staatsstraße 2019) wird jetzt ausgebaut. Zunächst stehen entlang der Straße Rodungsarbeiten an. Aus diesem Grund muss die Straße ab Montag, 24. Januar für "circa fünf Tage gesperrt werden". Dies teilt aktuell das zuständige Staatliche Bauamt mit Sitz in Krumbach mit. Die Sperrung werde tagsüber in der Zeit zwischen 8.30 Uhr und circa 16 Uhr "aktiviert". Außerhalb dieser Zeit sei die Straße für den Verkehr freigegeben. Für die Dauer der Sperrung werde eine Umleitung eingerichtet. Zur Neugestaltung der Straße gab das Amt weitere Details bekannt. Die Umleitungsstrecke während der Rodungsarbeiten verläuft wie folgt: Der aus Westen kommende Verkehr fährt von der Staatsstraße 2019 über die Gemeindestraße nach Breitenthal. Dort geht’s auf der Staatsstraße 2018 Richtung Nattenhausen. Beim neu erstellten Kreisverkehr vor Nattenhausen können die Verkehrsteilnehmer auf der Kreisstraße GZ13 nach Norden in Richtung Deisenhausen fahren, wo die Umleitungstrecke endet. In Gegenrichtung verläuft die Umleitung umgekehrt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.