Newsticker
Tote Zivilisten nach russischem Artilleriebeschuss in der Ostukraine
  1. Startseite
  2. Krumbach
  3. Krumbach: Krumbacher Blumen erfreuen beim G7-Gipfel Olaf Scholz und Joe Biden

Krumbach
01.07.2022

Krumbacher Blumen erfreuen beim G7-Gipfel Olaf Scholz und Joe Biden

Blumen aus Krumbach für den Wirtschaftsgipfel: Darüber freuen sich (von rechts) Michael und Bernd Liebl sowie Gärtnermeister Manuel Bader.
Foto: Hans Bosch

Plus Die Krumbacher Firma Gartenbau Liebl hat den Schlosspark Elmau und dessen Umgebung mit 6000 Blumenpflanzen verschönert. Der Auftrag für den G7-Gipfel war ein Zufall.

Geht es nach Bernd und Michael Liebl, so könnte Schloss Elmau im nächsten Jahr erneut Schauplatz des nächsten G7-Treffens sein. Beide stehen "Gewehr bei Fuß", wenn es gilt, die Repräsentanten der sieben wirtschaftlich stärksten Länder der westlichen Welt mit heimischen Blumen zu erfreuen. Rund um das Schloss, in dessen Park und auch in der näheren Umgebung waren es wiederum Tagetes, Begonien, Chrysanthemen und Dahlien aus Krumbach, die die politischen Größen wie schon im Juni 2015 bei einem Spaziergang oder beim Luft schnappen erfreuen sollten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.