Newsticker
RKI meldet 133.536 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz erstmals über 600
  1. Startseite
  2. Krumbach
  3. Krumbach/Günzburg: Kinobetreiber aus Krumbach: 2G-Plus war "für die Kinowelt tödlich"

Krumbach/Günzburg
09.01.2022

Kinobetreiber aus Krumbach: 2G-Plus war "für die Kinowelt tödlich"

Wolfgang Christ, der Besitzer des Krumbacher und Günzburger Kinos, blickt auf die aktuelle Situation der Kinos.
Foto: Julia Plail

Plus Nach dem Corona-Lockdown durfte Wolfgang Christ seine Kinos in Krumbach und Günzburg im Juli wieder öffnen. Er erzählt, wie sich der Kinobesuch verändert hat.

Wie wurde die Wiedereröffnung der Kinos vom Publikum angenommen?

Wolfgang Christ: Die langersehnte Öffnung und die Zeit danach verliefen alles in allem sehr gut. Unter den im Juli herrschenden 2G-Regeln waren die Leute in den Kinos da und freuten sich daran. Wo Kino funktionieren darf, da funktioniert Kino auch. Natürlich gab es anfangs ein paar Anlaufschwierigkeiten, so hat es beispielsweise auch etwas gebraucht bis die aktuellen Filme auf dem Markt waren. Durch Corona haben sich die Marketingkampagnen verzögert und somit auch die Kinostarts. Aber insgesamt konnten wir mit der Lage sehr zufrieden sein.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.