Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
UN-Generalsekretär Guterres befürchtet Ausweitung des Krieges in der Ukraine
  1. Startseite
  2. Krumbach
  3. Krumbach: Hoher Schaden bei Geldanlagebetrug im Internet

Krumbach
24.01.2023

Hoher Schaden bei Geldanlagebetrug im Internet

Eine Frau hat viel Geld verloren, weil sie beim Geldanlegen Betrügern aufgesessen war. Dies meldet die Polizeiinsektion Krumbach.
Foto: Ralf Lienert (Symbolbild)

Statt Finanzmaklern kontaktierten Betrüger eine Frau, die dadurch eine vierstellige Summe verlor. Gutgläubig hatte sie Geld anlegen wollen.

Ein Schaden in Höhe einer mittleren vierstelligen Summe ist einer 59-jährigen Frau entstanden, die ihr Geld gewinnbringend anlegen wollte. Das meldet die Krumbacher Polizei in ihrem jüngsten Bericht. Beim Stöbern im Internet geriet sie auf ein Angebot einer angeblichen Vermögensberatung. Als die Frau ihre Kontaktdaten angab, meldete sich sofort telefonisch eine Person und überredete die Geschädigte zu einer Geldanlage. Die Betrüger, die sich sehr überzeugend als echte Finanzmakler ausgaben, nutzten eine Software, die angebliche Gewinne im erstellten Konto der Geschädigten anzeigte. Letztendlich wurden die Gewinne jedoch nur vorgetäuscht. Als es zur Auszahlung kommen sollte, war das Konto gelöscht und die Betrüger nicht mehr erreichbar. Die Polizeiinspektion Krumbach rät zur Vorsicht, wenn hohe Gewinne in Aussicht gestellt werden. "Informieren Sie sich umfassend, bevor Sie Geld überweisen. Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen. Informieren Sie Personen in ihrem Umfeld über die Betrugsmasche", so die Warnung. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.