Von Peter Bauer

Sportzentrum in der Sackgasse: Die Debatte nervt

Wie sich die Debatte um das Sportzentrum zu einer Diskussion entwickelt hat, die möglicherweise wahlentscheidend ist.

Von Peter Bauer

Warum Krumbach weiter wächst

Steigende Einwohnerzahl in Krumbach: Das hätte vor einigen Jahren kaum jemand für möglich gehalten. Doch auch die Entwicklung in den Großstädten hat dafür gesorgt, dass Städte wie Krumbach zulegen.  

Von Peter Bauer

Kliniken im Kreis Günzburg sind fit für die Zukunft

Es sind turbulente Zeiten im Gesundheitsbereich. Wie es dem Kreis Günzburg gelungen ist, seine Kliniken stetig und nachhaltig weiterzuentwickeln.

Von Peter Bauer

Sportzentrum Krumbach: Wie Qualität in die Debatte kommt

In der jüngsten Sitzung des Krumbacher Stadtrates wurde in Sachen Sportzentrum nichts entschieden. Aber deutlich wurde, wie in die Diskussion eine neue Qualität kommen könnte.

Von Peter Bauer

Thannhausen und Krumbach zeigen gelebte Demokratie

Was die Kommunalwahl 2020 in Krumbach und Thannhausen so spannend macht.

Von Peter Bauer

Zeichenaktion von Doris Graf: Eine schöne „Krumbacher Auszeit“

Wie eine Zeichenaktion zu einem besonderen Kompliment für die Stadt Krumbach wird.

Von Stefan Reinbold

Dorfladen Mindelzell: Ein Hoch auf die Bürgerbeteiligung

Das Modell, Bürger finanziell oder in anderer Form an Projekten zu beteiligen, hat Potenzial. Nicht nur bei Dorfläden oder Genossenschaftsbanken.

Von Peter Bauer

Was eine Wahl entscheiden kann

„Große Themendiskussionen“ gibt es bislang kaum im Kommunalwahlkampf. Doch die Wahl im Frühjahr wird einen bemerkenswerten Personalwechsel bringen. Was bei der Wahl entscheidend sein kann.

Von Stefan Reinbold

Streit in Thannhausen: Kommunalpolitik ist trotzdem toll

Der Streit innerhalb der Fraktion der Freien Wähler in Thannhausen wirft ein schlechtes Bild auf die Politik. Das ist traurig. Denn Politik braucht Begeisterung.

Von Peter Bauer

Hochwasserschutz: Wegweisend für Thannhausen

Die Planungen für den Hochwasserschutz in Thannhausen reichen weit zurück. Warum die Umsetzung des Projekts für die Stadtentwicklung so bedeutend ist.

Von Peter Bauer

Warum Weiß in Krumbach kandidiert

Gerhard Weiß als Bürgermeisterkandidat für Krumbach? Viele haben dies nicht mehr für möglich gehalten. Warum es jetzt anders kam.

Von Stefan Reinbold

Niedrigzinspolitik: Hier wandeln sich Mentalitäten

Die Niedrigzinspolitik der EZB sorgt nicht nur für eine schleichende Enteignung der Sparer, sondern auch für einen Mentalitätswandel hin zu einem Leben auf Pump.

Von Stefan Reinbold

Thannhausen setzt ein positives Zeichen

Man muss für die Ausgleichsmaßnahme, die in Burg umgesetzt wurde, keine Lobeshymnen anstimmen. Dass Thannhausen mehr für den Artenschutz unternimmt, ist dennoch ein gutes Zeichen.

Von Peter Bauer

Hennings’ bleibende Botschaft

Mit der Kunst von Alfred Hennings ist auch eine besondere Lebenseinstellung verbunden. Warum ein Blick darauf gerade jetzt sehr lohnend ist.

Von Stefan Reinbold

Artenschutz: Landwirte sind nicht allein verantwortlich

Den Artenschutz auf die Schultern der Landwirte abzuwälzen wäre zu einfach. Das Problem ist komplex und erfordert von allen Seiten ein Umdenken.

Von Stefan Reinbold

Wegweisende Entscheidungen für Thannhausen

In der vergangenen Woche wurden in Thannhausen wichtige Weichen für die Zukunft gestellt. Damit ist nicht das Rauchverbot an der Mindelpromenade gemeint.

Von Peter Bauer

Sportzentrum: Warum die Lage verfahren ist

Seit sechs Jahren debattiert der Krumbacher Stadtrat über das Sportzentrum. Über die Gründe, warum der Weg in eine Sackgasse geführt hat.

Von Stefan Reinbold

Pfarrer Finkl hört auf: Ein Priester ist auch Mensch

Da startet jemand mit den Worten, er sei gerne Priester, und drei Jahre später schreibt er: Hier stehe ich, ich kann nicht mehr. Was ist da passiert?

Von Peter Bauer

Gute Zeiten für Krumbach

Mehr Einwohner, neue Impulse für die Innenstadt und bald die Gewerbeschau KRU: Warum Krumbach gerade einen „richtig guten Lauf“ hat.

Von Stefan Reinbold

In Thannhausen sind alle großen Themen abgeräumt

Bürgermeister Georg Schwarz hinterlässt eine beeindruckende Bilanz in Thannhausen. Das macht es potenziellen Nachfolgern nicht leicht, Akzente zu setzen.

Von Stefan Reinbold

Man muss die Menschen für den Artenschutz gewinnen

Es wäre natürlich wünschenswert, möglichst viele Gärten als artenreiches Biotop zu gestalten. Doch man muss die Menschen für den Naturschutz begeistern. Zwang ist keine Option.

Von Stefan Reinbold

Rauchverbot als Kapitulation vor mangelnder Einsicht

Wird, wie im Thannhauser Stadtrat über Verbote diskutiert, reden Kritiker schnell von eingeschränkter Freiheit. Das bedeutet aber Verantwortung zu übernehmen.

Von Stefan Reinbold

Handystrahlung: Im Zweifel gilt das Vorsorgeprinzip

Es gibt wachsende Zweifel an der gesundheitlichen Unbedenklichkeit der Mobilfunktechnik. Hier muss der Staat das Vorsorgeprinzip ernst nehmen.

Von Stefan Reinbold

Gut, dass Thannhausen ins Kanalnetz investiert

Wenn die Gebühren steigen, ist das für uns Bürger erst einmal ärgerlich. Doch es ist ein Beleg, dass in die Infrastruktur investiert wird. Ein gutes Zeichen.

Von Stefan Reinbold

Jeder kann etwas zum Artenschutz beitragen

Bei großen Themen fühlt man sich manchmal zu klein, um etwas dagegen auszurichten. Beim Artenschutz gilt das nicht. Hier ist jeder Beitrag ein Gewinn.

Von Stefan Reinbold

Ist uns sauberes Wasser bald nicht nur lieb, sondern auch teuer?

Wasser scheint schier unerschöpflich, doch der Schein trügt. Gefährdet ist vor allem die Qualität des Trinkwassers.

Von Stefan Reinbold

Gleiches Geld für alle Lehrer!

Grund- und Mittelschullehrer arbeiten sicher nicht weniger als ihre Kollegen im Gymnasium, erhalten jedoch weniger Geld. Der Gehaltsunterschied ist antiquiert.

Von Stefan Reinbold

Asylstreit in Waltenhausen: Integration ist kein Selbstläufer

Jetzt entscheidet sich, ob die Integration von Flüchtlingen gelingt oder nicht. Bei dieser Aufgabe darf man die Menschen auf dem Land nicht allein lassen.

Von Stefan Reinbold

Andreas Merz ist der natürliche Nachfolger in Ursberg

Wenn man liest, mit welchen Worten Andreas Merz als Schulleiter in Kaufbeuren verabschiedet wurde, wird klar, wie gut er nach Ursberg passt.

Von Peter Bauer

Baumaßnahmen in der Innenstadt: Ende des Krumbacher Stückwerks

Planung für die Krumbacher Innenstadt - das war früher meist nur städtebauliches Stückwerk. Wie sich in den letzten Jahren viel zum Positiven verändert hat.

Von Christian Gall

Wasserwacht und Co. - Lebensretter sind nicht selbstverständlich

Ohne Freiwillige wäre in unserer Region eine sichere Rettungskette undenkbar. Man sollte den Einsatz der Ehrenamtlichen nicht für selbstverständlich halten.

Von Peter Bauer

Maria Vesperbild: Glaube als Naturerlebnis

Die theologische Ausrichtung des Wallfahrtsortes ist umstritten und es kommen weniger hochprominente Geistliche. Warum die Anziehungskraft von Vesperbild aber nach wie vor stark ist.

Von Peter Bauer

Ein wichtiges Bekenntnis zur Klinik Krumbach

Rund 19 Millionen Euro werden in der Krumbacher Klinik investiert. Warum dies in gesundheitspolitisch turbulenten Zeiten so wichtig ist.

Von Peter Bauer

Gute Perspektive für Thannhausen

Innenstadtgestaltung, Hochwasserschutz, neue Kita-Plätze: Thannhausen hat sich bemerkenswert gut entwickelt.

Von Peter Bauer

Ursberg: Konrad Bestles beeindruckende Leistung

Wie der Pädagoge ganze Generationen geprägt hat.

Von Stefan Reinbold

Georg Gerhardt ist ein Vorbild als Schulleiter und Mensch 

Mit seinem kollegialen Führungsstil, Respekt und Vertrauen und einer gehörigen Portion Leistungsbereitschaft hat der Rektor des Ringeisen-Gymnasiums den Ursberger Geist mitgeprägt.

Von Peter Bauer

„Dicke Luft“ vor der Wahl in Krumbach

Warum der anstehende Wahlkampf in Krumbach deutlich heftiger werden könnte als in anderen Kommunen im Landkreis.

Von Christian Gall

Das macht die Feste der Region so besonders

Bei Bezirksmusikfesten und ähnlichen lokalen Veranstaltungen wird deutlich, wie starkt der Zusammenhalt der Menschen ist.

Von Christian Gall

Verkehr im Landkreis Günzburg: Wohin mit all den Autos?

Die Zahl der Fahrzeuge im Landkreis Günzburg steigt immer weiter. Grenzenlos kann dieses Wachstum nicht sein. Es müssen Ideen her, um die Auto-Flut einzudämmen.

Von Christian Gall

Kita-Schließzeiten sind eine Herausforderung für Eltern

Thannhausens neue Kita soll an bis zu 21 Werktagen im Jahr geschlossen haben. Für Eltern kann das zu einem Problem werden.

Von Christian Gall

Motorradunfälle: Die Zeit der traurigen Nachrichten

Mit trauriger Regelmäßigkeit sterben Motorradfahrer auf den Straßen. Auch in diesem Sommer wird es voraussichtlich schwere Unfälle geben.

Von Peter Bauer

Kraftakt für Krumbacher Kita-Plätze

Es besteht dringend Handlungsbedarf bei der Einrichtung von Kita-Plätzen in Krumbach. Doch die jüngste Planung der Stadt stimmt insgesamt zuversichtlich.

Von Christian Gall

Thannhausen: Ein Citymanager sollte kein Luxus sein

Thannhausen gönnt sich mit seinem Citymanager keine unnötige Prestige-Stelle. Ein Koordinator hilft, den Weg in die Zukunft zu steuern.

Von Peter Bauer

Krumbacher Kita-Plätze: Was jetzt geschehen muss

In Krumbach fehlen rund 75 bis 80 Kita-Plätze. Warum intensive Gespräche mit den Eltern jetzt so wichtig sind.

Von Peter Bauer

Kommunalwahl: Schwierige Suche in Krumbach und Thannhausen

Bürgermeister, Stadtrat, Gemeinderat? Warum die Suche der Parteien und Gruppierungen alles andere als leicht ist.

Von Peter Bauer

Blauer Brief für den Chef des Staatlichen Bauamts Krumbach

Warum der jüngste Wechsel an der Spitze der wichtigen Behörde in Krumbach so ungewöhnlich ist und der Vorgänger des bisherigen Bauamtschefs Jens Ehmke auch sein Nachfolger ist.

Von Christian Gall

Es ist an der Zeit, die Schüler ernst zu nehmen

Viele Menschen schauen auf die Schüler und ihre Demonstrationen herab. Doch damit wird man den Aktionen der Jugendlichen einfach nicht gerecht.

Von Christian Gall

Stadtleben: Der Spagat zwischen Lärm und Ruhe

In Städten gibt es immer wieder Beschwerden über Lärm. Doch eine gewisse Lautstärke ist unvermeidbar. Auch das macht eine Stadt aus.

Von Christian Gall

Fahrspaß für die Nerven - schlimme Sünden auf der Straße

Gegenseitige Rücksichtnahme ist unabdingbar im Verkehr. Eigentlich. Jeder Fahrer, ob auf dem Motorrad oder im Auto, kennt die Sünden der Straße.

Von Peter Bauer

Hilfe durch die Kartei der Not: Die Botschaft der Herzlichkeit

Unfall oder Krankheit - ganz plötzlich kann man sich auf der Schattenseite des Lebens befinden. Warum die Arbeit der Kartei der Not so wichtig ist.

Von Christian Gall

Zugunfall wirft die Frage auf: Was kostet ein Menschenleben?

Am Montag ereigneten sich in Bayern drei Unfälle an Bahnübergängen - zwei verliefen tödlich. Es ist höchste Zeit, technisch aufzurüsten.

Von Peter Bauer

Das Krumbacher Sportzentrum ist ein sensibler Ort

Sicherheitsfilter sind installiert. Warum die Probleme für die Stadt Krumbach damit noch nicht vom Tisch sind.

Von Johann Stoll

Flugzeugunglück in den Alpen: Wie und wann berichten?

Beim Flugzeugunglück in den Alpen starb auch ein Pfaffenhausener Ehepaar. Johann Stoll erklärt, wie unsere Zeitung bei der Berichterstattung vorging.

Von Peter Bauer

Weichenstellung für Kommunalwahl in Krumbach

Es geht am kommenden Montag um die Wahl des Dritten Bürgermeisters in Krumbach. Aber die Schatten der Kommunalwahl 2020 werden bereits jetzt sichtbar.

Von Christian Gall

Thannhausen wächst nach innen

Städte können auf unterschiedlichen Wegen wachsen. Neubauten im Zentrum sind besonders erstrebenswert - stellen Planer aber vor Probleme.

Von Christian Gall

Demenz: Ein Spagat zwischen Freiheit und Schutz

Menschen mit Demenz müssen in manchen Fällen geschützt werden. Doch das geht nicht, ohne sich in ihr Leben einzumischen.

Von Christian Gall

Zwischen den Jahren

Weihnachten, Silvester, Singen, Essen, Feuerwerk. Gedanken zu einer Zeit im Ausnahmezustand und zur Bedeutung des sogenannten Alltags.  

Von Christian Gall

Große Leistung der Helfer bei Großbrand in Edelstetten

Rettungskräfte müssen in schwierigsten Situationen einen kühlen Kopf bewahren. In Edelstetten haben sie wieder einmal bewiesen, dass sie das können.

Von Christian Gall

Die Feuerwehr leistet Arbeit, die viele nicht sehen

In der dunklen Schutzausrüstung stecken Menschen, die viel für die Gesellschaft leisten. Zeit, sich das klarzumachen.

Von Peter Bauer

Was ein Krumbacher Verkehrskonzept leisten kann

Eine Umgehung für Krumbach? Das bleibt schlichtweg wohl eine Utopie. In einem Krumbacher Verkehrskonzept müssen die Schwerpunkte in anderen Bereichen liegen.