Startseite
Icon Pfeil nach unten
Krumbach
Icon Pfeil nach unten

Neuburg/Kammel: Ein Kreuzweg einmal anders in Musik und Bild in Neuburg

Neuburg/Kammel

Ein Kreuzweg einmal anders in Musik und Bild in Neuburg

    • |
    Liedtexte umrahmt von Bildern der Kreuzwege aus den Kirchen und Kapellen um Neuburg gab es zusammen mit Musik des Katholischen Kirchenchors Neuburg beim "Kreuzweg ... mal anders“.
    Liedtexte umrahmt von Bildern der Kreuzwege aus den Kirchen und Kapellen um Neuburg gab es zusammen mit Musik des Katholischen Kirchenchors Neuburg beim "Kreuzweg ... mal anders“. Foto: Dieter Jehle

    Es war eine eindrucksvolle Kombination in Wort, Bild und Musik. Unter dem Titel "Der Kreuzweg ... mal anders" gelang es dem Katholischen Kirchenchor Neuburg, flankiert von Pfarrer Michael Kinzl und Dekan Klaus Bucher, das Leiden und Sterben Jesu Christi in besonderer Form darzustellen. Gewalt, Tod, Angst und Mut: Der Leidensweg Jesu von der Gefangennahme im Garten Gethsemane bis zum Tod am Kreuz in all seinen Facetten erhielt in der Pfarrkirche "Mariä Himmelfahrt" eine nachdenkliche Aufmerksamkeit. Die Form der Darstellung war letztendlich auch eine positive Werbung für die mit Krisen behaftete katholische Kirche.

    Diskutieren Sie mit
    0 Kommentare
    Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden