Aletshausen
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu "Aletshausen"

Einbeziehungssatzung

Der umständliche Weg eines Bauantrags

Gemeinderat beschließt Änderung der Baubedingungen und ermöglicht so Neubau

Nach dem im vorigen Jahr ein Trinkwasser-Notverbund mit der Stadt Krumbach geschlossen wurde, wird nun das Aletshausener Wasserhäuschen grundlegend saniert. Dafür sind im Haushaltsplan 20000 Euro eingeplant.
Aletshausen

Aletshausen hält die „schwarze Null“ - und investiert

Plus Steuern und Hebesätze bleiben erneut unverändert. Wie der Gemeinderat den gemeindlichen Etat mit gut drei Millionen Euro ausgleicht. Gemeinde investiert viel.

Projekt

Metzgerei mit Imbiss für Winzer

Vom neuen Betrieb sollen besonders die einheimischen Bürger profitieren. Was im Aletshauser Gemeinderat beschlossen wurde

Vorsicht ist geboten, wenn Handwerker ihre Leistungen an der Haustüre anbieten. Häufig handelt es sich um spontane Dach- und Pflasterarbeiten.
Aletshausen

Angeblich Dach undicht: Falscher Handwerker bestielt 92-Jährige

Ein junger Mann gab sich in Aletshausen als Handwerker aus und brachte eine Seniorin um ihr Geld. Jetzt sucht ihn die Polizei.

Das Gemeindewappen von Aletshausen sorgte für den erforderlichen Abstand bei der Vereidigung der Bürgermeister-Vertreter (von links) Markus Rogg (3. Bürgermeister) und Zweitem Bürgermeister Martin Veitleder.
2 Bilder
Aletshausen

Zwei neue Bürgermeister in Aletshausen

Bei konstituierender Sitzung neue Ratsmitglieder vereidigt. Martin Veitleder und Markus Rogg vertreten Bürgermeister Georg Duscher. Wie sich Gemeinderäte informieren können.

Ein Fuhrunternehmen aus Haupeltshofen stellte den Antrag auf einen weiteren Sandabbau durch Erweiterung der bestehenden Grube (unser Bild) samt deren Wiederverfüllung. Da dem Vorhaben nichts im Wege stand, erfolgte Einvernehmen.
2 Bilder
Anschaffung

Drei Absauganlagen für Aletshausens Wehren

Alter Gemeinderat greift nochmals tief in den Säckel. Neugewählte Kommandanten von Winzer wurden bestätigt. Was sonst noch alles auf der letzten Tagesordnung behandelt wurde

Bürgermeister Georg Duscher (links) hielt bei der Verabschiedung der scheidenden Gemeinderäte natürlich den vorgegebenen Mindestabstand. Eine Ausnahme machte er bei seiner Tochter Eva-Maria (rechts), die er als Protokollführerin verabschiedete.
Sitzung

Bürgermeister Duscher sagt dankend laut Servus

Aletshauser Gemeindechef verabschiedet schweren Herzens seine beiden Stellvertreter und zwei Rätinnen. Geschenke und Urkunden wurden verteilt

Beim Brand in Wasserberg waren zahlreiche Einsatzkräfte von Feuerwehren aus den Kreisen Günzburg und Unterallgäu im Einsatz.
2 Bilder
Wasserberg

Hoher Schaden bei Brand eines Bauernhofes in Wasserberg

Großeinsatz von Feuerwehren aus dem Kreis Günzburg und dem Unterallgäu im kleinen Aletshauser Ortsteil. Glücklicherweise wird niemand verletzt.

Georg Duscher
Serie (4)

Der gemeinsame Bauhof ist ihm wichtig

In Aletshausen tritt Georg Duscher wieder an

Um auch in Zukunft rentabel und wirtschaftlich Bio-Strom erzeugen zu können, will die Duscher Bioenergie ihre Anlage westlich von Aletshausen um einen dritten Generator erweitern.
Gemeinderat

Höhere Kapazität für Aletshauser Biogas-Anlage beantragt

Duscher Bioenergie will mit drittem Generator Bio-Strom-Erzeugung auf 540 Kilowatt-Stunden erhöhen

Gemeinderat

Aletshausen hat für dieses Jahr viel vorgesehen

In allen Feuerwehrhäusern müssen Abgas-Absauganlagen eingebaut werden

Lokales (Krumbach)

Berechnung bringt Klarheit

Aletshausen ermittelt Investitionskosten für Trink- und Abwasser

Die Mitglieder der neuen Vorstandschaft des Musikvereins Aletshausen sind auf dem Bild in folgender Reihenfolge: Hintere Reihe von links: Lukas Drexler, Monika Drexler, Sebastian Bestler, Mathias Paul, Erwin Liebhaber, Benedikt Bosch Vordere Reihe von links: Robert Lochbrunner, Sarah Maisch, Bettina Prestele, Karolina Drexler, Helmut Liebhaber.
Generalversammlung

Musikverein Aletshausen blickt zuversichtlich nach vorn

Es gibt ein positives Bild in der Vereinsentwicklung. Neuwahlen

Die Kandidaten für den künftigen Gemeinderat von Aletshausen: Josef Maisch (von links): Johannes Bestler, Lukas Schwab, Hermann Briechle, Eva-Maria Duscher, Stefan Mußack, Markus Miller, Doris Merk, Florian Selig, Stefan Lutzenberger, Michael Boneberger, Christian Miller, Bürgermeisterkandidat Georg Duscher, Josef Guggenmos, Georg Möschl, Sebastian Strobel, Markus Rogg, Thomas Zimmermann, Martin Veitleder, Andreas Liebhaber, Andreas Rampp, Christian Gschwilm, Hermann Stauber, Wilfried Paul und Wolfram Beer.
2 Bilder
Nominierungsversammlung

Bürgermeister Duscher soll es wieder machen

„Gemeinsame Liste für alle Ortsteile Aletshausen“ tritt bei der im März Kommunalwahl wieder an

Georg Egger und Clara Gutmann sind seit Juli Eltern einer Tochter. Die Geburt von Nora stellt den Alltag des Profi-Mountainbikers und der Zahnmedizin-Studentin gehörig auf den Kopf.
Aletshausen

Wie Georg Egger den Spagat zwischen Profisport und Vatersein schafft

Plus Seit einem halben Jahr ist Profi-Mountainbiker Georg Egger Vater. Das bringt für ihn viele Herausforderungen. Wie er sie mit Freundin Clara meistert.

Gemeinderatssitzung

Zwei Bürgermeister sind Wahlleiter in Aletshausen

Wahlorgane für Kommunalwahl im März bestellt. Strobel und Goßner streben kein Amt mehr an

Rechnungsprüfung

Solide Finanzlage in Aletshausen

Die Gemeinde ist weiterhin schuldenfrei

Ein 42-Jähriger setzt sich völlig betrunken ins Auto und braust los. Von der Polizei gestoppt, kehrt der Mann heim und fährt erneut mit seinem Auto los. (Symbolfoto)
Aletshausen

Mann setzt sich mit 1,8 Promille ans Steuer

Ein 42-Jähriger setzt sich völlig betrunken ins Auto und braust los. Von der Polizei gestoppt, kehrt der Mann heim und fährt erneut mit seinem Auto los.

Der Weihnachtsmarkt in Aletshausen war ein voller Erfolg.
Lokales (Krumbach)

Dorfweihnacht in Aletshausen

Zahlreiche Besucher beim weihnachtlichen Treiben

Seit zehn Jahren ist das alte Feuerwehrhaus in Aletshausen an den örtlichen Burschenverein verpachtet. Nun wurde ein neuer Pachtvertrag zwischen Gemeinde und Verein abgeschlossen.
Aletshausen

Burschenverein bleibt im alten Feuerwehrhaus in Aletshausen

Gemeinde Aletshausen erneuert zehn Jahre alten Pachtvertrag mit dem Burschenverein und legt auch Bedingungen fest. Was sonst noch im Gemeinderat Thema war.

Allein die Druckerhöhungs-Anlage im Hasberger Hochbehälter, der auch Wasserberg versorgt, kostete rund 35000 Euro.
Fehlbetrag

Wasserberger erhalten Trinkwasser-Bescheide

Gemeinde Aletshausen ließ für noch abzurechnende Beiträge Grund- und Geschossflächen feststellen

Einen Generationenwechsel gab es beim Burschenverein Aletshausen. Unser Foto zeigt (hinten): Florian Selig, Dennis Schier, Lukas Drexler, Philipp Senser, Stefan Lutzenberger und (vorne): Markus Schwegler, Michael Gschwilm, Markus Miller, Samuel Morhard und Fabian Lutzenberger.
Generalversammlung

Generationenwechsel beim Burschenverein Aletshausen

In der Führungsebene des Brauchtumsvereins gab es einige Personalwechsel

Vor dem Anbau an das Sportheim waren Parkplätze Mangelware beim Sportverein Aletshausen und die geparkten Autos standen auf der Straße. Abhilfe brachte erst der Kauf eines Grundstückes, zu dem der SV Aletshausen 10 000 Euro als Darlehen beisteuerte.
Gemeinderatssitzung

Sportverein will Darlehen von Gemeinde zurück

Ein vor 17 Jahren gemeinsam geschlossener Vertrag geriet in Aletshausen in Vergessenheit. Wie es jetzt weitergehen soll

Ehrungen bei der Krieger- und Soldatenkameradschaft Aletshausen. Im Bild vorne von links: Alois Lachenmayer, Josef Hampp, Erwin Miller und Franz Bertele. Hinten: 1. Vorstand Max Schwegler, Johann Ebner, Bürgermeister Georg Duscher, Wilfried Paul, Adalbert Schwegler, Josef Miller, Johann Schregle, Roland Kretschmer, Albert Schuler und 2. Vorstand Max Miller. Auf dem Bild fehlen Helmut Waltenberger, Karl Schregle und Josef Kornegger.
Versammlung

Langjährige Mitglieder wurden am Volkstrauertag geehrt

Soldatenkameradschaft Aletshausen zieht positive Bilanz

Ein fahrbarer Stall, ein überdachter Vorbereich und eine Wiese, die regelmäßig gewechselt wird, das ist das Prinzip der mobilen Hühnerhaltung der Familie Rampp-Simlacher in Aletshausen.
Aletshausen

Die Hühner wechseln ihre Wiese in Aletshausen regelmäßig

Wie ein selber gebautes Hühnermobil das Federvieh in Aletshausen auf artgerechte Weise gesund und munter hält.

Die vorhandenen fünf Urnen-Erdgrabstätten im Friedhof von Aletshausen sind inzwischen alle vergeben. Nun hat der Gemeinderat beschlossen, weitere Gräber in einer zweiten Reihe einzurichten.
2 Bilder
Aletshausen

Urnen-Erdgräber und Kriegerdenkmal

Räte besichtigen eine Reihe von Baustellen. Welche Themen sonst noch anstanden.

Landrat Hubert Hafner (rechts) verlieh die Kommunale Verdienstmedaille an Bürgermeister Georg Duscher und Georg Schmid (mit Urkunden) für ihr kommunales Engagement. Mit dabei waren auch Ursbergs Bürgermeister Peter Walburger (links), Petra Schmid (Zweite von links) sowie Anita Duscher.
Auszeichnung in Bronze

Verdienstmedaille für zwei Kommunalpolitiker

Bürgermeister Georg Duscher (Aletshausen) und Gemeinderat Georg Schmid (Mindelzell) geehrt

Gemeinderatssitzung

Der Ausbau von Feldwegen kostet Aletshausen viel Geld

Gremium vertagt Beschluss. Zunächst sollen Angebote eingeholt werden.

Eine Fahrt, die im Weizenfeld endete: 20.000 Euro Schaden entstanden bei einem Unfall bei Aletshausen (Symbolbild).
Aletshausen

Aletshausen: Fahrt endet in Weizenfeld, hoher Schaden

Eine zu schnelle Fahrweise wurde einem 37-jährigen Pkw-Fahrer auf der B16 zwischen Aletshausen und Loppenhausen am Dienstag, gegen 19.30 Uhr zum Verhängnis.

Steigen die Treppen in ihrem Waltenhauser Studio hinauf, in denen sie zwei Dutzend Typen präsentieren: Die Inhaber Harald und Birgit Specker.
2 Bilder
Waltenhausen

Treppen „für das Leben“ aus Waltenhausen

Wie Harald Specker seine Philosophie über Treppen den Häuselbauern nahe bringt.