Aletshausen
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu "Aletshausen"

Die Kandidaten für den künftigen Gemeinderat von Aletshausen: Josef Maisch (von links): Johannes Bestler, Lukas Schwab, Hermann Briechle, Eva-Maria Duscher, Stefan Mußack, Markus Miller, Doris Merk, Florian Selig, Stefan Lutzenberger, Michael Boneberger, Christian Miller, Bürgermeisterkandidat Georg Duscher, Josef Guggenmos, Georg Möschl, Sebastian Strobel, Markus Rogg, Thomas Zimmermann, Martin Veitleder, Andreas Liebhaber, Andreas Rampp, Christian Gschwilm, Hermann Stauber, Wilfried Paul und Wolfram Beer.
2 Bilder
Nominierungsversammlung

Bürgermeister Duscher soll es wieder machen

„Gemeinsame Liste für alle Ortsteile Aletshausen“ tritt bei der im März Kommunalwahl wieder an

Georg Egger und Clara Gutmann sind seit Juli Eltern einer Tochter. Die Geburt von Nora stellt den Alltag des Profi-Mountainbikers und der Zahnmedizin-Studentin gehörig auf den Kopf.
Aletshausen

Wie Georg Egger den Spagat zwischen Profisport und Vatersein schafft

Plus Seit einem halben Jahr ist Profi-Mountainbiker Georg Egger Vater. Das bringt für ihn viele Herausforderungen. Wie er sie mit Freundin Clara meistert.

Gemeinderatssitzung

Zwei Bürgermeister sind Wahlleiter in Aletshausen

Wahlorgane für Kommunalwahl im März bestellt. Strobel und Goßner streben kein Amt mehr an

Rechnungsprüfung

Solide Finanzlage in Aletshausen

Die Gemeinde ist weiterhin schuldenfrei

Ein 42-Jähriger setzt sich völlig betrunken ins Auto und braust los. Von der Polizei gestoppt, kehrt der Mann heim und fährt erneut mit seinem Auto los. (Symbolfoto)
Aletshausen

Mann setzt sich mit 1,8 Promille ans Steuer

Ein 42-Jähriger setzt sich völlig betrunken ins Auto und braust los. Von der Polizei gestoppt, kehrt der Mann heim und fährt erneut mit seinem Auto los.

Der Weihnachtsmarkt in Aletshausen war ein voller Erfolg.
Lokales (Krumbach)

Dorfweihnacht in Aletshausen

Zahlreiche Besucher beim weihnachtlichen Treiben

Seit zehn Jahren ist das alte Feuerwehrhaus in Aletshausen an den örtlichen Burschenverein verpachtet. Nun wurde ein neuer Pachtvertrag zwischen Gemeinde und Verein abgeschlossen.
Aletshausen

Burschenverein bleibt im alten Feuerwehrhaus in Aletshausen

Gemeinde Aletshausen erneuert zehn Jahre alten Pachtvertrag mit dem Burschenverein und legt auch Bedingungen fest. Was sonst noch im Gemeinderat Thema war.

Allein die Druckerhöhungs-Anlage im Hasberger Hochbehälter, der auch Wasserberg versorgt, kostete rund 35000 Euro.
Fehlbetrag

Wasserberger erhalten Trinkwasser-Bescheide

Gemeinde Aletshausen ließ für noch abzurechnende Beiträge Grund- und Geschossflächen feststellen

Einen Generationenwechsel gab es beim Burschenverein Aletshausen. Unser Foto zeigt (hinten): Florian Selig, Dennis Schier, Lukas Drexler, Philipp Senser, Stefan Lutzenberger und (vorne): Markus Schwegler, Michael Gschwilm, Markus Miller, Samuel Morhard und Fabian Lutzenberger.
Generalversammlung

Generationenwechsel beim Burschenverein Aletshausen

In der Führungsebene des Brauchtumsvereins gab es einige Personalwechsel

Vor dem Anbau an das Sportheim waren Parkplätze Mangelware beim Sportverein Aletshausen und die geparkten Autos standen auf der Straße. Abhilfe brachte erst der Kauf eines Grundstückes, zu dem der SV Aletshausen 10 000 Euro als Darlehen beisteuerte.
Gemeinderatssitzung

Sportverein will Darlehen von Gemeinde zurück

Ein vor 17 Jahren gemeinsam geschlossener Vertrag geriet in Aletshausen in Vergessenheit. Wie es jetzt weitergehen soll

Ehrungen bei der Krieger- und Soldatenkameradschaft Aletshausen. Im Bild vorne von links: Alois Lachenmayer, Josef Hampp, Erwin Miller und Franz Bertele. Hinten: 1. Vorstand Max Schwegler, Johann Ebner, Bürgermeister Georg Duscher, Wilfried Paul, Adalbert Schwegler, Josef Miller, Johann Schregle, Roland Kretschmer, Albert Schuler und 2. Vorstand Max Miller. Auf dem Bild fehlen Helmut Waltenberger, Karl Schregle und Josef Kornegger.
Versammlung

Langjährige Mitglieder wurden am Volkstrauertag geehrt

Soldatenkameradschaft Aletshausen zieht positive Bilanz

Ein fahrbarer Stall, ein überdachter Vorbereich und eine Wiese, die regelmäßig gewechselt wird, das ist das Prinzip der mobilen Hühnerhaltung der Familie Rampp-Simlacher in Aletshausen.
Aletshausen

Die Hühner wechseln ihre Wiese in Aletshausen regelmäßig

Wie ein selber gebautes Hühnermobil das Federvieh in Aletshausen auf artgerechte Weise gesund und munter hält.

Die vorhandenen fünf Urnen-Erdgrabstätten im Friedhof von Aletshausen sind inzwischen alle vergeben. Nun hat der Gemeinderat beschlossen, weitere Gräber in einer zweiten Reihe einzurichten.
2 Bilder
Aletshausen

Urnen-Erdgräber und Kriegerdenkmal

Räte besichtigen eine Reihe von Baustellen. Welche Themen sonst noch anstanden.

Landrat Hubert Hafner (rechts) verlieh die Kommunale Verdienstmedaille an Bürgermeister Georg Duscher und Georg Schmid (mit Urkunden) für ihr kommunales Engagement. Mit dabei waren auch Ursbergs Bürgermeister Peter Walburger (links), Petra Schmid (Zweite von links) sowie Anita Duscher.
Auszeichnung in Bronze

Verdienstmedaille für zwei Kommunalpolitiker

Bürgermeister Georg Duscher (Aletshausen) und Gemeinderat Georg Schmid (Mindelzell) geehrt

Gemeinderatssitzung

Der Ausbau von Feldwegen kostet Aletshausen viel Geld

Gremium vertagt Beschluss. Zunächst sollen Angebote eingeholt werden.

Eine Fahrt, die im Weizenfeld endete: 20.000 Euro Schaden entstanden bei einem Unfall bei Aletshausen (Symbolbild).
Aletshausen

Aletshausen: Fahrt endet in Weizenfeld, hoher Schaden

Eine zu schnelle Fahrweise wurde einem 37-jährigen Pkw-Fahrer auf der B16 zwischen Aletshausen und Loppenhausen am Dienstag, gegen 19.30 Uhr zum Verhängnis.

Steigen die Treppen in ihrem Waltenhauser Studio hinauf, in denen sie zwei Dutzend Typen präsentieren: Die Inhaber Harald und Birgit Specker.
2 Bilder
Waltenhausen

Treppen „für das Leben“ aus Waltenhausen

Wie Harald Specker seine Philosophie über Treppen den Häuselbauern nahe bringt.

Zum ersten Mal fand nun eine Sitzung des Gemeinderates im Unterrichtsraum der Freiwilligen Feuerwehr Aletshausen statt, der sich im Untergeschoss des Bürger- undVereinshauses befindet. Bürgermeister Georg Duscher (rechts) und Räte nahmen es gelassen und fühlten sich heimisch.
2 Bilder
Alethausen

Der Gemeinderat Aletshausen ist nun „ausgewandert“

Die Gemeindevertreter von Aletshausen tagen für ein Jahr lang im Schulungsraum der Freiwilligen Feuerwehr. Das alte Sitzungszimmer wird zur Kindergarten-Außengruppe.

Fast alle der 66 Kindergarten-Kinder und viele Erwachsene waren gekommen, um der scheidende Kindergarten-Leiterin Doris Peter (links mit Kind auf dem Arm) zu danken, sie zu beschenken und ihr viele gute Wünsche für die Zukunft zu überbringen.
Aletshausen

Ein Abschied mit Tränen in der Aletshauser Kita

Aletshausens beliebte Erzieherin Doris Peter geht in Alters-Teilzeit. Sie leistete in 24 Jahren in St. Tobias echte Pionierarbeit.

Unzweifelhaft sind die Wärmflaschen Hugo Frosch ans Herz gewachsen. Die Produktion könnte in den kommenden Jahren auf 1,5 Millionen Flaschen pro Jahr steigen.
Aletshausen

Aletshauser Firma Frosch bringt Wärme in die Welt

Seit Gründung vor 20 Jahren geht es mit dem Betrieb aufwärts. Pro Jahr werden eine Million Wärmflaschen hergestellt.

Die Pflanzenmischung von Andreas Liebhaber macht optisch etwas her – das farbenfrohe Feld ist ein ungewöhnlicher, aber schöner Anblick. Die Pflanzen verarbeitet der Bio-Landwirt zum Futter für seine Tiere.
3 Bilder
Aletshausen/Wasserberg

Bauer aus Wasserberg testet außergewöhnliche Pflanzenmischung

Plus Bio-Landwirt Andreas Liebhaber bewirtschaftet in Wasserberg Felder mit ungewöhnlichen Pflanzenmischungen. Er sieht darin eine Alternative zu Monokulturen.

Das Sportheim des Sportvereins Aletshausen wurde im Jahr 1969 eingeweiht. Mehrere Anbauten wurden in den Jahren 1984 und 2014 ihrer Bestimmung übergeben.  Jetzt wird wieder gefeiert.
Aletshausen

Aletshausen feiert 70 Jahre Sportverein

1949 wurde der SV Aletshausen gegründet. Seitdem hat sich viel getan. Jetzt am Wochenende findet eine große Feier statt.

Aletshausen ergänzt die Ausrüstung seiner Feuerwehren (Symbolfoto).
Aletshausen

Aletshausen ergänzt Ausrüstung seiner Wehren

System-Trenner, Schutzanzüge und neue Technik wurden genehmigt.

Lokales (Krumbach)

Mehr Ausrüstung für die Wehren

Aletshausen macht aber Abstriche bei Sonderausrüstung

Lokales (Krumbach)

Grünes Licht für den „Tobel“

Langjähriger Mitglieder und Übungsleiter wurden bei der Versammlung des SV Aletshausen geehrt. Links der Vorsitzende Martin Bertele.
2 Bilder
Generalversammlung

Jubiläum beim Sportverein Aletshausen

Rückschau und Ausblick. Die 70-Jahr-Feier findet im Juni statt

Gemeinderat

Fotovoltaik-Anlage an der B16

Aletshauser Gremium stimmt dem vorgelegten Konzept zu

Der untere Schulsaal der ehemaligen Volksschule von Aletshausen wird seit geraumer Zeit als Sitzungssaal des Gemeinderates genutzt. Auf zwei Jahre befristet sollen nun Vorschulkinder des gemeindlichen Kindergartens hier untergebracht werden. 
Aletshausen

Platz für Kinder im Aletshauser Sitzungssaal

Plus Der Aletshauser Kindergarten platzt aus allen Nähten. Eine Außengruppe kommt nun im Sitzungssaal der Gemeinde unter. Die Aletshauser Lösung wird auch in Nachbarkommunen aufmerksam registriert.

Mehrere Bahnübergänge gibt es in Aletshausen. An diesem Bahnübergang von Aletshausen Richtung Waltenhausen stieß im April 2018 ein Zug mit einer Ape zusammen.
Aletshausen

Bahnübergang in Aletshausen sorgt für Unmut

Die Bürger in Haupeltshofen wollen wenigstens zwei von drei Bahnübergängen behalten.

LED-Lampen sollen die Straßen von Aletshausen erhellen.
Bürgerversammlungen

Viel Positives aus Aletshausen

Der Steuerfluss sorgt für Investitionen. Georg Duscher gibt Ausblick