Copy%20of%20ema188.tif
Fußball-Kreisliga West

Meistertrainer verlässt die SpVgg Wiesenbach

Andreas Hofmann nennt „private Gründe“ für seinen Entschluss. Wie es jetzt beim Aufsteiger weiter geht.

MMA_0330.jpg
2 Bilder
Landkreis

Was Landwirte von Politikern fordern

Kandidaten für die bayerische Landtagswahl stellen sich in Oberwiesenbach den Fragen aus den Bauernverbänden. Dabei geht es um Lebensmittel und Flächenverbrauch.

Copy%20of%208E1A3912_1.tif
Podiumsdiskussion

Perspektiven für die Landwirtschaft im Kreis Günzburg

Zahlreiche Kandidaten für die Landtagswahl zu Gast in Oberwiesenbach. Welche Fragen Landwirte bewegen.

100836584.jpg
Wiesenbach

Unfall in Wiesenbach: Kein Hobby ohne Gefahr

Sicherheit muss im Sport höchste Priorität haben. Doch Gefahren lassen sich nur im begrenzen Rahmen vermeiden.

168815263(1).jpg
Wiesenbach

Motocross für Kinder: Starke Maschinen mit Restrisiko

Am Wochenende verletzte sich ein Siebenjähriger bei einer Motocrossfahrt. Welche Regeln für das Hobby gelten und wie es zu Verletzungen kommen kann.

168815263(1).jpg
Lokales (Augsburg)

Kleine Kinder auf starken Maschinen

Motorsport Am vergangenen Wochenende verletzte sich ein Siebenjähriger bei einer Motocrossfahrt. Welche Regeln für das Hobby gelten und wie es zu Verletzungen kommen kann

Donau_Polizei.jpg
Kreis Günzburg

Motocross: Siebenjähriger wird in Wiesenbach schwer verletzt

Kind muss nach Unfall in Klinik geflogen werden. Die Polizei schließt Fremdverschulden aus.

Copy%20of%20ema234.tif
Kreisliga West

Absteiger-Duell als Schützenfest

Ziemetshausen schenkt Offingen neun Stück ein

Gruppenbild_2___Favorit.jpg
Musical Tabaluga Wiesenbach

Gesangverein spielt Musical

Den kleinen grünen Drachen mit den gelben Flügeln und dem gelben Bauch kennen und lieben nicht nur Kinder. Er kämpft und lebt für die Liebe und die Freundschaft und berührt die Herzen auf der ganzen Welt. Nun bringt der Kinder- und Jugendchor „Frohsinn“ aus Wiesenbach das Musical „Tabaluga“ auf die Bühne.

Copy%20of%20DSC_0244.tif
2 Bilder
Jubiläum

Ein Fest, das die Herzen höherschlagen lässt

Vor 150 Jahren spielten Musiker im Riedener Sommerkeller auf. Die Geburtsstunde des Wiesenbacher Musikvereins wurde mit einem dreitägigen Fest und besonderen Gästen würdig gefeiert

Kommentar

Streit um Jagd: Es bleibt ein fader Beigeschmack

„Meine Entscheidung war richtig“, verkündet die Bürgermeisterin. Unterm Strich bleibt sie aber eine zufriedenstellende Erklärung dafür weiter schuldig.

Gruppenbild_2017_Teich.jpg
150 Jahre Musikverein Wiesenbach

Jubiläumsfeier in Wiesenbach

Anlässlich des 150. Jubiläums feiert der Musikverein Wiesenbach von Freitag, 29. Juni, bis Sonntag, 1. Juli, ein rauschendes Fest unter dem Motto „Blasmusik macht Freunde – und das schon 150 Jahre!“.

Copy%20of%20IMG_20180617_132436047_HDR(1).tif
Wiesenbach

Wiesenbacher Mountainbiker sind in Bayern vorne mit dabei

Luca Binnig fährt beim Rennen in Waldaschaff dank einer Energieleistung seinen ersten Bayernligasieg ein.

Copy%20of%20150_Jahre_Musik_Wiesenbach_1961.tif
2 Bilder
Wiesenbach

Mit Pauken und Trompeten wird der 150. Geburtstag gefeiert

Für musikalische Höhepunkte in Wiesenbach sorgte früher die Musikgesellschaft und bis heute tut dies erfolgreich der Musikverein.

Kommentar

Jagdpacht: Hätte sich der Streit vermeiden lassen?

Rechtlich betrachtet hat die Bürgermeisterin keine Verpflichtung, sich zu erklären. Doch ihre Parteinahme wirft Fragen auf.

Copy%20of%20Zeitungsbild.tif
Lesen

Im Garten den Worten frönen

Von Fachliteratur bis Rap: Autoren stellten in Oberwiesenbach bei den Literaten Wattenweiler ihre Werke vor

Copy%20of%20DSC_0455.tif
Wiesenbach

So zieht ein Ameisenvolk um

Wegen des Baus eines Hochwasserschutzdamms in Wiesenbach mussten die fleißigen Insekten im Unterroggenburger Wald weichen. Ein nicht alltäglicher Umzug.

Copy%20of%20DSC_0455.tif
Wiesenbach

So zieht ein Ameisenvolk um

Wegen des Baus eines Hochwasserschutzdamms in Wiesenbach mussten die fleißigen Insekten im Unterroggenburger Wald weichen. Ein nicht alltäglicher Umzug.

Copy%20of%20Baugebiet%20Heerstra%c3%9fe(1).tif
Wiesenbach

Neubaugebiet und Ärger über Breitbandausbau in Wiesenbach

Bürgermeisterin Ilse Thanopoulos informierte über die aktuelle Lage der Gemeinde und wo derzeit der Schuh drückt.

Bürgerversammlung II

Vorfahrtsregelung und Hochwasserdamm

Die Wortbeiträge der Bürger in Wiesenbach

Copy%20of%20andreas-hofmann-185907_2.tif
2 Bilder
Lokalsport

Der Trainer und das Ja-Wort

Andreas Hofmann, SpVgg Wiesenbach

Copy%20of%20CIMG7764.tif
Gemeinderatssitzung

Wiesenbach ist schuldenfrei

Keine Kreditaufnahme für 2,59 Millionen-Haushalt nötig. Ameisen müssen umgesiedelt werden

Copy%20of%20DSC03999_2_.tif
Lokales (Günzburg)

Wieder mehr Bienenvölker in der Region

Imker im Kreis sind optimistisch

Copy%20of%20DSC_2791.tif
2 Bilder
Jahresversammlung

Mit Optimismus gehen die Musiker in ihr 150. Jahr

Musikverein Wiesenbach wählte Vorstand und ehrte Mitglieder. Heuer wird Geburtstag gefeiert

Copy%20of%20DSC_2841.tif
Wiesenbach

Tipps in Sachen Liebe

Der Schwank „Dummheit schützt vor Liebe nicht“ bietet viel Situationskomik.

Copy%20of%20FS_TEA_AZ_B-WZ_ALL_277680671.tif
Bürgerversammlung

Beitragsbescheide in Wiesenbach gestoppt

Pöttmeser Gemeindeverwaltung setzt Vollzug der Strabs bis zur endgültigen Klärung aus. Anlieger der im vergangenen Jahr sanierten Durchfahrtsstraße in dem Pöttmeser Ortsteil sind davon betroffen

Lokales (Krumbach)

Hochwasser und andere Katastrophen

Wiesenbacher diskutieren über Ausleitungsstrecke

Copy%20of%20WiesenbachFFW(1).tif
Wiesenbach

Fünf gut gemeisterte Einsätze bei der Feuerwehr

Die Feuerwehr Wiesenbach blickt in ihrer Dienstversammlung auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Wer alles geehrt wurde und wie viele Jugendliche Dienst tun.

Gemeinderat

Neue Bauplätze für Wiesenbach

Das bestehende Baugebiet in Unterwiesenbach wird erweitert

Copy%20of%20Bild2-Lebensleistung-GZ(1).tif
Wiesenbach/Landkreis Günzburg

Drei ausgezeichnete Superkühe stehen im Landkreis

Fleckviehzuchtverband und Milcherzeugerring ziehen positive Bilanz in Wiesenbach. Welche Rinderzüchter alles geehrt wurden und welche „Fleckvieh-Profis sind