Wiesenbach
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu "Wiesenbach"

Pfarrer Johannes Kuen, geboren 31. Dezember 1939, gestorben am 9. November 2019.
Wettenhausen/Wiesenbach

Pfarrer Johannes Kuen gestorben

Der Geistliche aus Oberegg schrieb seine Doktorarbeit beim Theologen Rahner. Welche Akzente er als Pfarrer in Wettenhausen und Königsbrunn setzte.

Michael Müller (rechts) und seine TSG Thannhausen tun sich derzeit schwer, ihr Potenzial auf den Platz zu bringen. Gegen Wiesenbach (links Tobias Holdenrieder und Andreas Schnatterer) blieben sie nach großem Kampf ohne Punkt.
Spielder Woche

Sieben-Tore-Derby in Thannhausen: Wiesenbach siegt 4:3

Als beim Spiel TSG Thannhausen gegen SpVgg Wiesenbach schon alles nach Remis aussieht, schlägt Wiesenbachs Torjäger zu. Der Spieltag in der Kreisliga West.

Zu einem Unfall in Wiesenbach wurde die Polizei am Dienstagfrüh gerufen.
Wiesenbach

Nach Ausweichmanöver

Wieder sorgte ein Tier für das Unfallgeschehen. Außerdem beschäftigte die Polizei ein E-Kartenbetrug in Italien und ein Autofahrer unter Drogeneinfluss Thannhausen.

Eine Flutwelle setzte innerhalb von wenigen Minuten Ober- und Unterwiesenbach im Jahr 2013 unter Wasser. Schuld war ein verklauster Dammdurchlass des Schwarzbachs einige Kilometer von Oberwiesenbach entfernt.
Wiesenbach

Wiesenbacher Hochwasserschutz: Jetzt geht es voran

Dämme sollen gebaut werden für viel Wasserstaumöglichkeit. Ein Baubeginn ist erst etwa ab den Jahren 2021/2022 vorgesehen. Was im Einzelnen geplant ist.

Der Ziemetshauser Norbert Maier macht nach seinem Treffer zum 2:0 den Lewandowski – die Wiesenbacher um Torwart Tobias Konrad sind geschlagen.
Kreisliga West

Ziemetshauser Zauberfußball

Der Spitzenreiter der Fußball-Kreisliga West schenkt den Wiesenbachern fünf Stück ein.

Uhren-Check: Der Offinger Trainer Andreas Ried (hier im Heimspiel gegen den VfL Großkötz) hofft auf den Führungswechsel in der Kreisliga.
Kreisliga West

Kreisliga West: Offingen will Ziemetshausen die Tabellenspitze wegschnappen

Offingen ist derzeit schärfster Verfolger von Primus Ziemetshausen. Jetzt soll ein Sieg in Mindelzell her. Der Spitzenreiter steht vor einer hohen Hürde.

Der Außenbereich und der Treppenaufgang der Vituskapelle in Unterwiesenbach wurde im Rahmen der Dorferneuerung neu gestaltet.
Unterwiesenbach

Braucht die Vituskapelle einen neuen Altar?

In Wiesenbach diskutierte der Gemeinderat über die Kapelle, Geschwindigkeitsmessungen und die Straßenbeleuchtung.

Ein kleiner Schwimmteich, Sonnenliegeplätze, die Terrasse versteckt hinter wildem Wein, alles umrahmt von Zitronen-, Orangen- und Olivenbäumen - das ist Sommer in Thannhausen.
Thannhausen/Wiesenbach

Offene Gartentür: Paradiese in Thannhausen und Wiesenbach

In zwei sehr unterschiedlichen Gärten im Landkreis Günzburg konnten sich Besucher Anregungen holen für das eigene kleine Grün. Was es alles zu sehen gab.

Christian an den Beuten, die noch von seinem Großvater da sind und von diesem selbst geschreinert wurden.
3 Bilder
Wiesenbach

Ein Unterwiesenbacher und seine 1,5 Millionen Bienen

Plus Christian Kling aus Unterwiesenbach ist ein leidenschaftlicher Imker. Er ist für 1,5 Millionen Bienen verantwortlich.

Die Bauarbeiten zur Dorferneuerung gehen zügig voran, wie hier am Blasiusplatz in Oberwiesenbach. Der Ausbau der Hauptstraße in Unterwiesenbach führte jedoch zu regen Diskussionen bei der Bürgerversammlung.
Unterwiesenbach

Bürger kritisieren die geringere Breite der Hauptstraße in Unterwiesenbach

Den Bürgern missfallen die Baumaßnahmen des Bauamts in Unterwiesenbach. Die Erschließung des neuen Baugebietes verschärft die Situation zusätzlich.

Bürgerversammlung

Wiesenbach wächst um 27 Einwohner

Bürgermeisterin Ilse Thanopoulos präsentiert Einwohnerstatistik und Maßnahmen in der Gemeinde

Die Geehrten der Veranstaltung: (von links) 2. Bürgermeister Franz Alstetter, Roland Aleiter, Thomas Gornig, Jürgen Olzmann, 1. Vorsitzender Leopold Müller.
2 Bilder
Jahreshauptversammlung

Die Flutlichtanlage am Sportgelände wird erneuert

Die Spielvereinigung Wiesenbach setzt auf LED. Mehrere Projekte wurden bei der Jahreshauptversammlung vorgestellt

Jahreshauptversammlung

Gartenfreunde sind vielfältig aktiv

Gartenbauverein Oberwiesenbach-Oberegg zieht positive Bilanz

Das darf doch nicht wahr sein: Der Ziemetshauser Norbert Maier zerrt nach einer von vielen vergebenen Chancen am Netz des Wiesenbacher Tores.
Fußball-Kreisliga West

Ziemetshausen hängt fest

Der Tabellenzweite dominiert das Verfolgerduell in Wiesenbach. Warum es dennoch nicht zum Sieg reicht und welche Tugenden den Gastgeber auszeichnen.

Otto Körner
Landwirtschaft

Wenn die meisten Menschen in Städten leben ...

Warum die Ernährung der wachsenden Weltbevölkerung zu einer gewaltigen Herausforderung wird, und was dies für die Landwirtschaft bedeutet. Ein nachdenklich stimmender Vortrag in Oberwiesenbach

Die Musikkapelle Wiesenbach mit ihrem neuen Dirigenten Thomas Seitz beim Jahreskonzert.
Auftritt

Wiesenbach begrüßt musikalisch das Jahr

Musikfreunde zeigen beim Jahreskonzert ihr Können

Anton Fent (rechts) wurde als neuer Feldgeschworener für den Flurbereich Unterwiesenbach von Bürgermeisterin Thanopoulos vereidigt. Johann Schmid (links) trat aus gesundheitlichen Gründen zurück. Er übte diese Tätigkeit 13 Jahre lang aus. Die Bürgermeisterin dankte für die geleistete Arbeit.
Gemeinderat

Harmonisches Jahresfinale in Wiesenbach

Von der Rechnungsprüfung bis hin zur Dorferneuerung gab es im Wiesenbacher Gemeinderat noch einmal eine vielfältige Themenpalette

Einen überzeugenden Auftritt hatte das Trompetentrio. (Von rechts) Maximilian Heininger, Nikolaus Kuhn und Thomas Seitz.
Darbietung

Musikverein stimmt auf Weihnachten ein

Adventliches Konzert in der Pfarrkirche St. Blasius

Im Rahmen des Ausbaus der Hauptstraße in Unterwiesenbach werden auch alle Hydranten erneuert und für ein schnelleres Internet Leerrohre für Glasfaserkabel verlegt.
Lokales (Krumbach)

In Wiesenbach wird Wasser billiger

Gemeinderat Wiesenbacher müssen rückwirkend zum 1. November weniger bezahlen

Zumindest in der zweiten Hälfte waren Philipp Miller (Mitte) und sein SV Mindelzell durchaus auf Augenhöhe mit der SpVgg Wiesenbach. Am Ende durften sich Julian Schuch (links) und Co. dennoch über den neunten Sieg in Folge freuen.
Wiesenbach

Mindelzell verlangt Wiesenbach im Kreisliga-Derby alles ab

Mit Mindelzell und Wiesenbach standen sich im Kreisliga-Derby zwei Teams im Aufwind gegenüber. Wie die SpVgg beinahe eine 3:0-Führung verspielt hätte.

Die Heerstraße in Unterwiesenbach wird als Umleitung für die Dauer des Straßenausbaus Hauptstraße für Schulbusse und Fahrzeuge bis 3,5 Tonne ausgewiesen.
Gemeinderat

Autofahrer müssen in Wiesenbach einen Umweg nehmen

Das Neubaugebiet an der Heerstraße nimmt Formen an.

Die Leichenhalle von Wiesenbach ist sanierungsbedürftig. Zunächst muss allerdings festgestellt werden, wie schlimm die Schäden sind.  	<b>Foto: Anton Geißler</b>
Sitzung

Gräber beschäftigen den Rat von Wiesenbach

Neue Ideen machen im Gemeinderat die Runde

Beim Politischen Frühschoppen standen viele Kandidaten im Gasthof Adler in Oberwiesenbach rund 100 Besuchen Frage und Antwort. Dabei gab es auch einiges an Kritik einzustecken.  	 	<b>Foto: Peter Wieser</b>
Podiumsdiskussion

Perspektiven für die Landwirtschaft im Kreis Günzburg

Zahlreiche Kandidaten für die Landtagswahl zu Gast in Oberwiesenbach. Welche Fragen Landwirte bewegen.

Ab einem Alter von sechs Jahren dürfen Kinder beim MSC Wiesenbach auf ein Motocrossrad steigen. Die kleinsten Maschinen des Vereins kommen auf Geschwindigkeiten von knapp 60 Stundenkilometern.
Wiesenbach

Motocross für Kinder: Starke Maschinen mit Restrisiko

Am Wochenende verletzte sich ein Siebenjähriger bei einer Motocrossfahrt. Welche Regeln für das Hobby gelten und wie es zu Verletzungen kommen kann.

Auf eine Motocross-Maschine dürfen Kinder schon in jungem Alter steigen.
Wiesenbach

Unfall in Wiesenbach: Kein Hobby ohne Gefahr

Sicherheit muss im Sport höchste Priorität haben. Doch Gefahren lassen sich nur im begrenzen Rahmen vermeiden.

Ein siebenjähriges Kind wurde bei einem Unfall in Wiesenbach erheblich verletzt. Dies meldet die Polizei in ihrem Bericht (Symbolbild).
Kreis Günzburg

Motocross: Siebenjähriger wird in Wiesenbach schwer verletzt

Kind muss nach Unfall in Klinik geflogen werden. Die Polizei schließt Fremdverschulden aus.

Mit dem Bierfass anzapfen eröffnete Kirchdorfs Bürgermeister Wolfgang Veitz den Stimmungsabend.
2 Bilder
Jubiläum

Ein Fest, das die Herzen höherschlagen lässt

Vor 150 Jahren spielten Musiker im Riedener Sommerkeller auf. Die Geburtsstunde des Wiesenbacher Musikvereins wurde mit einem dreitägigen Fest und besonderen Gästen würdig gefeiert

Kommentar

Streit um Jagd: Es bleibt ein fader Beigeschmack

„Meine Entscheidung war richtig“, verkündet die Bürgermeisterin. Unterm Strich bleibt sie aber eine zufriedenstellende Erklärung dafür weiter schuldig.

Die Wiesenbacher Musiker vor ihrer offiziellen Vereinsgründung im Jahre 1961. Links der damalige Dirigent und Trompetenspieler Otto Konrad.
2 Bilder
Wiesenbach

Mit Pauken und Trompeten wird der 150. Geburtstag gefeiert

Für musikalische Höhepunkte in Wiesenbach sorgte früher die Musikgesellschaft und bis heute tut dies erfolgreich der Musikverein.

Kommentar

Jagdpacht: Hätte sich der Streit vermeiden lassen?

Rechtlich betrachtet hat die Bürgermeisterin keine Verpflichtung, sich zu erklären. Doch ihre Parteinahme wirft Fragen auf.