1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Lokalsport
  4. 25 Jahre nahm er das Sportabzeichen ab

Feier

13.12.2017

25 Jahre nahm er das Sportabzeichen ab

Die langjährigen Sportabzeichen-Absolventen des TSV Niederraunau: (von links) Dietmar Benkowitsch, der neue Sportabzeichenprüfer, Günter Heigenmooser, Alfons Hübler, Herbert Matzner, Karin Mayer, Karl-Erwin Jekle, Robert Kohl, Bürgermeister Hubert Fischer, TSV-Vorsitzende Birgitta Pickl, Alfred Harder, Werner Jekle und Leichtathletik-Abteilungsleiterin Kristin Härtle.
Bild: Fritz Scholl

Alfons Hübler hört beim TSV Niederraunau als Prüfer auf. Sein Nachfolger ist schon gefunden

25 Jahre lang stand Alfons Hübler unermüdlich auf dem Sportplatz in Niederraunau und prüfte die Anwärter auf das Deutsche Sportabzeichen. Im Rahmen der Jahresabschlussfeier des Vereins würdigte TSV-Vorsitzende Birgitta Pickl Hüblers unermüdliche Tätigkeit. In Anerkennung seiner Verdienste überreichte sie ihm als Dank einen prächtigen Geschenkkorb. Was der Geehrte in all den Jahren für den Verein an Zeitopfer geleistet habe, könne man mit diesem Präsent aber nicht aufwiegen, fügte Pickl unter dem Applaus der Anwesenden in ihrer Laudatio hinzu.

Als Nachfolger tritt nun Dietmar Benkowitsch als neuer Sportabzeichenprüfer in die Fußstapfen von Alfons Hübler. Er wird in Zukunft die Abzeichen gemeinsam mit Doris und Alois Brandner sowie Herbert Matzner abnehmen. Sie bekommen zudem die tatkräftige Unterstützung der Geschwister Karin Mayer und Silvia Lehle.

Auch Bürgermeister Hubert Fischer, der sich schon sechs Mal das Sportabzeichen erkämpfte, würdigte die aufopfernde Tätigkeit von Alfons Hübler. Dank sagte der Bürgermeister auch allen, die den Anstoß an die großen und die kleinen Teilnehmer geben und durch diesen Sport ihre Gesundheit fördern. Anschließend wurden die Urkunden an die stolzen Absolventen des Jahres 2017 überreicht. Etliche Kinder, Jugendliche und Erwachsene haben auch heuer wieder das Sportabzeichen in Gold, Silber oder Bronze in den verschiedenen Disziplinen abgelegt. Neun Aktive legten die Prüfung zum wiederholten Male. Dies waren Alfons Hübler (37 Deutsche Sportabzeichen), Karl-Erwin Jekle (34), Werner Jekle (30), Maria Matzner (23), Doris Brandner (19), Alois Brandner (19), Günter Heigenmooser (18), Robert Kohl (17) und Alfred Harder (15). (fs)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Gaumeisterschaft_Bogen_Halle_201718_IMG_5655_2.tif
Schießen

Bogenschützen ermitteln ihre Gaumeister

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket