Newsticker

Dänemark schließt Grenzen für deutsche Urlauber
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Lokalsport
  4. Bayerlova landet zweiten ITF-Turniersieg

Tennis

14.04.2015

Bayerlova landet zweiten ITF-Turniersieg

Michaela Bayerlova (rechts) holte mit ihrer Partnerin Barbora Miklova (Tschechien) den Siegerpokal in Florenz.
Bild: Milan Bayerl

Krumbacherin gewinnt in Florenz souverän die Doppelkonkurrenz

Die Krumbacherin Michaela Bayerlova hat in der ihren zweiten ITF-Titel ihrer Karriere gefeiert. Beim Tennisturnier der Kategorie 2 in Florenz gewann sie die Doppelkonkurrenz.

In der ersten Runde musste sie mit ihrer Partnerin Barbora Miklova aus Tschechien gegen Juvan/Zanatta (Slovenien/ Italien) zwei Matchbälle abwehren und waren froh, dass sie mit 6:7/6:4/11:9 weiterkamen. Danach steigerten sie sich aber deutlich: Im Halbfinale gegen die Italienerinnen Gardella/Torelli spielte Bayerlova druckvoll von der Grundlinie, Miklova agierte stark am Netz und sie gewannen 6:3/6:4.

Das Endspiel gegen die an zwei gesetzten Antonitsch/Fedoryshyn (Österreich/Ukraine) war vom ersten Punkt an ausgeglichen. Beide Teams lieferten sich knallharte Grundschlagduelle und spielten gut am Netz. Im ersten Satz gewannen die Gegnerinnen mit 6:4. Die Krumbacherin und ihre Partnerin blieben im zweiten Durchgang dran, hielten ihr hohes Niveau und konnten sich mit 6:3 durchsetzen.

Im Match-Tiebreak spielten sie mutiger am Netz als die Gegner und verwandelten den dritten Matchball zum 10:6-Sieg. Durch diesen Erfolg verbesserte sich Michaela Bayerlova um 20 Plätze in der Weltrangliste und wird dort nun auf Platz 224 geführt. (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren