1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Lokalsport
  4. Ein Fingerzeig für die Zukunft

Mountainbike

11.10.2018

Ein Fingerzeig für die Zukunft

Luca Binnig freut sich bei der Zieleinfahrt sichtlich über seinen Sieg. Der Mountainbiker des MSC Wiesenbach holte sich damit den Titel des schwäbischen Meisters.
Bild: Anton Sieber

Der MSC Wiesenbach fährt bei der schwäbischen Meisterschaft vorne mit. Die Nachwuchstalente wollen auch auf nationaler Ebene mitmischen

Bei besten äußeren Bedingungen wurden im Rahmen des Allgäu Kids Cup in Kaufbeuren die schwäbischen Mountainbike-Meisterschaften ausgetragen. Elf Sportler des MSC Wiesenbach nahmen diese Herausforderung auf dem schnellen, konditionsfordernden Kurs entlang der Wertach an und versuchten, ihre teils hervorragenden Platzierungen in der Gesamtwertung weiter auszubauen. Mit zwei Tagessiegen und drei Podestplätzen lieferte das MSC-Biketeam eine starke Leistung ab.

Vor allem in den jüngeren Jahrgangsklassen stand der Spaß und das sportliche Miteinander im Vordergrund. Bei den Kleinsten (U 7) schnupperte Moritz Miller erste Rennluft und freute sich nach erfolgreicher Zieleinfahrt über seine Medaille. In dieser Klasse werden alle Starter als Erster gewertet und bekommen Medaillen. Im anschließenden Rennen der U 9 geht es dann schon mit etwas mehr Einsatz zu Werke. In dieser Klasse waren mit Jan Binnig (4.), Constantin Waigel (8.) und Julius Simon (12.) drei Fahrer des MSC am Start. Jan Binnig sicherte sich damit den schwäbischen Vizemeistertitel sowie den dritten Platz in der Gesamtwertung des Allgäu Kids Cup.

In der U 13 fuhr Jannik Dietrich ein starkes Rennen und wurde Dritter. Dies bedeutete zugleich den zweiten Gesamtrang in der Endwertung des Kids Cups. Giulia Seifert zeigte ebenfalls eine starke Leistung im Rennen der U 15 Mädchen. Mit dem dritten Rang holte sie sich gleichzeitig den schwäbischen Vizemeistertitel.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Die zwei abschließenden Rennen waren dann fest in Wiesenbacher Hand. Zuerst sicherte sich Luca Binnig, der an diesem Tag eine überragende Leistung abrief, den schwäbischen Meistertitel und gleichzeitig den Sieg in der Gesamtwertung des Allgäu Kids Cup in der U 15. Danach legte Janik Eifler bei der U 19 nach. Nach einem spannenden Duell mit einem Kontrahenten vom SSV Wilpoldsried sicherte er sich nach einer Tempoverschärfung in der letzten Runde den Sieg und die schwäbische Meisterschaft.

Zufrieden mit den Leistungen ihrer Sportler während der Saison zeigten sich die beiden Trainer Anton Sieber und René Binnig. Auf schwäbischer Ebene zähle der Wiesenbacher Nachwuchs zu den führenden Teams. Und auch auf bayerischer und nationaler Ebene habe man mit Janik Eifler, Andreas Egger, Luca Binnig und Jannik Dietrich heiße Eisen im Feuer. Erwähnenswert, so die Trainer, sei auch die hohe Trainingsbeteiligung vor allem der jüngeren Jahrgänge. Bis zu 30 Kinder und Jugendliche treffen sich jede Woche, um in Gruppen nach Alter und Leistungsstärke aufgeteilt, die Grundlagen des Mountainbike-Sports zu erlernen und auszubauen. Nun geht es für die Sportler in die verdiente Pause bevor ab November die Vorbereitung auf die neue Saison beginnt. (zg)

Weitere PlatzierungenU 11 Tobias Altstätter (22.) U 17 Felix Bachthaler (7.), Elias Waigel (10.)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren