Newsticker
Türkei blockiert Nato-Beitrittsgespräche mit Finnland und Schweden
  1. Startseite
  2. Krumbach
  3. Lokalsport
  4. Eishockey: Auch gegen das Kellerkind tut sich der ESV Burgau schwer

Eishockey
26.11.2019

Auch gegen das Kellerkind tut sich der ESV Burgau schwer

David Zachar (Mitte) konnte Fürstenfeldbrucks Torwart Valentin Mohr (rechts) zum 6:2 überwinden. Doch gerade zu Beginn der Partie hatte sich der ESV Burgau schwergetan gegen den Tabellenvorletzten.
Foto: Ernst Mayer

Die Eisbären spielen vor heimischem Publikum gegen den Vorletzten weit unter ihren Möglichkeiten und geraten sogar in Rückstand. Am Ende erfüllen sie aber die Pflichtaufgabe

Burgau Pflichtaufgabe erfüllt, hieß es am Sonntagabend für Eishockey-Landesligist ESV Burgau. Die Eisbären gewannen ihr Meisterschaftsspiel gegen den EV Fürstenfeldbruck mit 6:2 (2:1/3:1/1:0). Nach diesem Sieg beträgt der Rückstand auf den vierten Platz, der zur Teilnahme an der Aufstiegsrunde berechtigt, noch vier Punkte. Allerdings hat der derzeitige Vierte, der SC Reichersbeuern, schon zwei Partien mehr ausgetragen als die Burgauer. Wenn die Eisbären den vierten Platz noch erreichen wollen, dürfen sie sich keinen Ausrutscher mehr leisten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.