Newsticker

Länder wollen Teil-Lockdown bis kurz vor Weihnachten verlängern

Thannhausen

17.02.2018

Engagement und Treue belohnt

Schützenclub und Bezirk ehren Mitglieder. Max Miller jetzt Ehrenvorstand

Anlässlich der Jahreshauptversammlung der Thannhauser Schützen konnte 1. Schützenmeisterin Gisela Thoma im Beisein von 1. Gauschützenmeister Helmut Konrad und 2. Bürgermeister Peter Schoblocher ein ereignisreiches Vereinsjahr Revue passieren lassen.

In ihrem mit Bildern umrahmten Rückblick erinnerte Thoma an die Aktivitäten des vergangenen Jahres. Viel Arbeit und Energie nahm die Neueindeckung am Dach ein. Die Thannhauser Schützen beteiligten sich unter anderem mit zwei Mannschaften an der Stadtmeisterschaft der Eisstockschützen. Sie übernahmen die Bewirtung an einem Abend bei Kult um Acht. Außerdem begleiteten sie zahlreiche Veranstaltungen mit der Vereinsfahne.

Beim Rundenwettkampf konnten sich die beiden Luftpistolenmannschaften jeweils in ihren Klassen halten. Die Luftgewehrmannschaft belegte ungeschlagen den 1. Platz, musste aber aus Mangel an Schützen die Mannschaft für den laufenden Wettkampf abmelden.

Dafür konnte die positive Entwicklung im Jugendbereich weitergeführt werden. Alexander Stelzenmüller qualifizierte sich wiederholt mit der Luftpistole bis zur Bayerischen Meisterschaft. Beim Rundenwettkampf der Junioren konnten sich die Jugendlichen den 3. Platz sichern. Die Bogenschützen haben den Club bei zahlreichen Turnieren vertreten.

1. Gauschützenmeister Helmut Konrad ehrte zusammen mit 2. Bürgermeister Peter Schoblocher langjährige Mitglieder mit Ehrenurkunde und Nadel. Für 50 Jahre Treue wurden Werner Kuhn und Rudolf Schloter, für 40-jährige Mitgliedschaft Franz Zimmermann geehrt. 25 Jahre Mitglied beim Schützenclub sind Hans Geyer, Herbert Grimbacher und Jürgen Seider. Für ihren Einsatz zum Wohl des Clubs erhielten Alexander Leinauer und Franz Thoma die Ehrennadel für treue Mitarbeit des Bezirks Schwaben.

Für die Fahnenabordnung wurden mit der silbernen Nadel Heinz Rieger und Max Miller ausgezeichnet, die goldene Nadel erhielten Gerhard Horntrich, Gustl Aufmuth und Franz Thoma.

Eine besondere Ehre wurde dem ehemaligen Schützenmeister Max Miller zuteil, da ihn die Versammlung einstimmig zum Ehrenvorstand wählte.

Bei den turnusgemäßen Wahlen gab es folgendes Ergebnis (Stellvertreter in Klammern): Schützenmeisterin: Gisela Thoma (Udo Konrad); Kassierer: Stefan Seiler (neu Marcell R. Grossmann); Schriftführerin: Ingrid Miller (Michael Leitner); Sportleiter Luftdruck: Peter Stelzenmüller (Albert Takacs); Sportleiter Feuerwaffen: neu Alfred Joas (Fritz Rodinger, neu Claus Zimmermann); Jugendleiter: Franz Thoma (neu Alexander Leinauer, Ralf Konrad); Damenleiterin: Emmi David (Edith Schantini); Wirtschaftführer: Karl Mayer. Die Homepage (www.schuetzenclub-thannhausen.beep.de) betreut weiterhin Albert Takacs. (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren