04.07.2010

Letzte Chance

Peter Kristen steht mit seinem Team am Sonntag gegen den Münchner Sportclub unter Druck. Ein klarer Sieg muss her. Foto: Hans-Peter Ziegler
Bild: Hans-Peter Ziegler

Krumbach Die dritte 4:5-Niederlage in dieser Saison mussten die Herren I des TC Krumbach am letzten Wochenende einstecken. Damit müssen sie nun am Sonntag gegen den bereits feststehenden Absteiger Münchner SC klar punkten - sonst droht der Abstieg in die Bezirksliga.

Mit großer Hoffnung ist die Mannschaft gegen den TC Memmingen angetreten. Doch gegen den unmittelbaren Konkurrenten aus dem Allgäu blieben die wichtigen Punkte aus. Für die 2:4-Bilanz in den Einzeln sorgte die Nummer eins Martin Bartonek gegen Tobias Menhofer mit 6:2 und 6:4. Ebenso sicherte sich der Debütant Viktor Filipenko in einem spannenden Dreisatz-Match seinen ersten Landesliga-Punkt. Weniger Erfolg hatten die anderen Mannschaftsmitglieder. Peter Kirsten verlor gegen den bisher ungeschlagenen Andreas Gössl und auch Spielertrainer Miland Bayerl tat sich gegen Tobias Fackler schwer. Ohne Punkt blieb auch Stefan Liebl gegen den stark am Netz agierenden Jochen Hasel. Spannend und hart umkämpft war das Spiel auf Rang sechs, das Dominik Garbatschek im entscheidenden Matchtiebreak an seinen Gegner abgeben musste. Den 2:4-Rückstand konnten die Herren nicht mehr aufholen und mussten sich mit einer 4:5-Niederlage aus dem Spieltag verabschieden.

Aus eigener Kraft können die Herren jetzt nur noch mit einem klaren 8:1-Sieg gegen den bereits feststehenden Absteiger MSC den Klassenerhalt schaffen. Ansonsten kommt es zwischen der Mannschaft und den anderen Abstiegskandidaten STK Garching und TC Memmingen zum spannenden Punktevergleich, bei dem sogar die Satzgewinne entscheidend sein könnten.

Damit es aber erst gar nicht so weit kommt, hofft die Mannschaft auf tatkräftige Unterstützung der Zuschauer. Und für die ist nicht nur spannendes Herren- sondern auch interessantes Damentennis ab 10 Uhr auf dem Burgberg geboten. Denn die Bezirksliga-Damenmannschaft belegt aktuell den zweiten Tabellenplatz und bestreitet nun ihr vorletztes Saisonspiel gegen den TC Friedberg. (carol)

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

So haben die Herren I gespielt Martin Bartonek - Tobias Menhofer (6:2/6:4), Viktor Filipenko - Philip Horyna (6:3/1:6/ 10:6), Peter Kristen - Andreas Gössl (2:6/ 4:6), Milan Bayerl - Tobias Fackler (6:7/ 2:6), Stefan Liebl - Jochen Hasel (4:6, 4:6), Dominik Garbatschek - Bernd Schütze (6:3/5:7/7:10).

Doppel Bartonek/Filipenko - Menhofer/Horyna w.o. TC Memmingen, Kisten/Garbatschek - Gössl/Schütze w.o. TC Memminge, Bayerl/Liebl - Fackler/Hasel w.o. TC Krumbach.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Gaumeisterschaft_Bogen_Halle_201718_IMG_5655_2.tif
Schießen

Bogenschützen ermitteln ihre Gaumeister

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket