Newsticker

Weltärztebund-Chef: Bei 20.000 Neuinfektionen am Tag droht zweiter Lockdown
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Lokalsport
  4. Memmenhausen startet gut in die Rückrunde

Tischtennis

05.02.2015

Memmenhausen startet gut in die Rückrunde

Der 9:3-Erfolg über den Post SV Augsburg III ließ wenige Wünsche offen

Mit einem 9:3-Sieg gegen Post SV Augsburg III ist der TTC Memmenhausen in der Tischtennisbezirksliga III Mitte erfolgreich in die Rückrunde gestartet.

Memmenhausen gelang ein optimaler Start. Die Mannschaft konnte einmal mehr alle drei Eingangsdoppel für sich entscheiden. Im vorderen Paarkreuz legte Wolfgang Schilling mit einem 3:0-Sieg gegen Ruff nach, während Rainer Steber Augsburgs Spitzenspieler Mayr in vier Sätzen unterlag. Memmenhausen hatte auch das nötige Quäntchen Glück auf seiner Seite, als im mittleren Paarkreuz Klaus Schaller und Michael Husak ihre Spiele mit jeweils 13:11 im Entscheidungssatz gewannen und die Memmenhauser Führung auf 6:1 ausbauten. Nach einer Punkteteilung im hinteren Paarkreuz – Frey unterlag Burghard und Alexander Fischer siegte deutlich gegen Zens – führte Memmenhausen nach dem ersten Durchgang mit 7:2.

Memmenhausens Spitzenspieler Wolfgang Schilling fuhr gegen Mayr einen weiteren Zähler ein, während Rainer Steber gegen Ruff verletzungsbedingt im vierten Satz aufgeben musste. So blieb es Klaus Schaller vorbehalten mit seinem deutlichen Sieg gegen Wille den Schlusspunkt zu holen. Mit nunmehr 11:9 Punkten belegt der TTC einen sicheren Platz im Mittelfeld. (zg)

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Weiteres Ergebnis:

1. Kreisliga TTC II - VfR Jettingen 7:9;

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren