1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Lokalsport
  4. Mindelzell holt den nächsten Sieg

Kreisliga

21.05.2012

Mindelzell holt den nächsten Sieg

Der SV Mindelzell (von links Ralf Zimmermann, Torwart Samuel Schuler und Johannes Neugebauer) zeigten beim Gastspiel in Zusmarshausen eine starke Vorstellung und siegten verdient mit 4:1.
Bild: Ernst Mayer

Türkiyemspor unterliegt in Ellzee und muss weiter um den Relegationsplatz kämpfen

Ziemetshausen – FC Gundelf. II 2:3

Die ersten 45 Minuten sah man eine spielerisch überlegene Heimmannschaft, die in der 24. Minute nach einer schönen Flanke von Andreas Endress durch Stefan Endres verdient mit 1:0 in Führung ging. Leider wurde es dann versäumt, ein weiteres Tor nachzulegen und so kamen die Gundelfinger kurz vor der Pause (43.) durch Markus Mattick zum Ausgleich. Nach der Pause startete Ziemetshausen druckvoll und bereits in der 51. Minute konnte sich Norbert Maier links durchsetzen und seine Hereingabe zum Elfmeterpunkt verwandelte Thomas Pietsch zur neuerlichen Führung. In der Folge testete der Ziemetshauser Trainer Günther Wörle die Viererketten-Abwehrvariante, welche jedoch nur teilweise Erfolg zeitigte. So kam Gundelfingen mit einem Doppelschlag durch den überragenden Markus Mattick in der 68. und 71. Spielminute doch noch zum Sieg.

SpVggEllzee - Türk. Krumbach 5:1

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Ellzee kam bereits in der 7. Spielminute durch einen satten Flachschuss von Dominik Seitz ins lange Eck zur Führung. Die Gäste waren durch Fatih Caglar bis zur Pause jedoch immer gefährlich. Nach einer Gelb-Roten Karte (58.) an Bünjamin Öztürk bekam die Heimmannschaft jedoch zusehend Oberwasser und erhöhte durch Markus Ruf (65.) auf 2:0. In der 70. Minute erhöhte der eingewechselte Denny Kleinmüller per Foulelfmeter auf 3:0. Das 1:3 (77.) durch den besten Krumbacher, Fatith Caglar, lies Türkiyemspor kurzzeitig hoffen. Doch in den letzten 10 Minuten ging es dann hoch her. Zunächst sah Muhammet Oney Gelb-Rot und anschließend der Ellzeer Markus Ruf Rot. Ergebnistechnisch alles klar machte schließlich Christian Manke mit seinen beiden Treffern (88./90.) zum 5:1-Endstand. (diz)

Dillingen - TSV Balzhausen 4:0

Die Gastgeber sicherten sich souverän den Ligaerhalt. Die erste schöne Kombination führte schon zum 1:0 durch Krauter (2.). Auch in der Folge dominierten die Gastgeber klar. Balzhausen agierte nur mit weiten Bällen, die Beute des umsichtigen SSV-Liberos Ochs wurden. Vereinzelte Weitschüsse stellten den sicheren SSV-Keeper Uzun nicht vor Probleme. Agilster Gästeakteur war der Trainer an der Seitenlinie. Die Partie war in der zweiten Hälfte dann schnell entschieden. Zuerst köpfte Sakowrjaschin einen Eckball ungehindert zum 2:0 ein (48.), drei Minuten später spielte Riedinger einen Querpass, den Imgrunt nur noch ins Tor schieben musste. Nach einer schönen Kombination über links legte Imgrunt für Riedinger auf, der per Flachschuss auf 4:0 erhöhte. Für Dillingen war es der erste Heimsieg in der Frühjahrsrunde. (DZ)

Zusmarshausen - SV Mindelzell 1:4

Die Kandemir-Schützlinge ergriffen sofort die Initiative und ein Angriff nach dem anderen rollte Richtung TSV–Gehäuse. Mit dem ersten vernünftigen Gegenangriff markierte TSV–Spielmacher Thomas Lauter aber das überraschende 1:0 (15.) für sein Team. Die Gäste wirkten keineswegs geschockt und mit einem 20-Meter-Fernschuss traf Philipp Miller zum 1:1 (18.) ins Schwarze. Mindelzell setzte nach und nützte Geschenke der völlig überforderten TSV-Abwehrreihe durch Michael Oberhoffner (25.) und erneut Philipp Miller (33.) zur 1:3-Pausenführung aus. Nach einem Eckball von Gästespielmacher Ralf Zimmermann stellte Christian Ligmann per Kopf den 1:4-Endstand (59.) her. (AL)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an digital@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Bumm_Balzhausen.tif
Schießen

Endlich wieder eine Königin

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket