Newsticker

Bei hohen Zahlen: Söder fordert eine bundesweite Maskenpflicht

Taekwondo

12.02.2015

Sechsmal Edelmetall

Krumbachs Erfolgsteam: (von links) Trainer Heinz Gruber mit den Sportlern Katy Albrecht, Niklas Göser, Daniela Koller und Luca Müller.
Bild: Verein

Fünf Siege für Krumbacher Sportler

Krumbach/ Dillingen Einen rundum gelungenen Auftakt ins Wettkampfjahr 2015 haben die Sportler der Taekwondo-Sportschule Heinz Gruber hingelegt: Daniela Koller, Katy Albrecht, Luca Müller und Niklas Göser gingen beim Internationalen Poomsae-Cup der Bayerischen Taekwondo-Union in Dillingen an den Start. Die vier Taekwondoin holten in sechs Startkategorien fünfmal Gold und einmal Silber.

Den Anfang machte Niklas Göser, der zunächst das Synchron-Team der Vereinskollegen der SG Krumbach unterstützte und gemeinsam mit Samuel Müller und Michael Salij Gold gewann. Erfreulich deutlich gewann Göser später auch seinen Einzelwettbewerb der Junioren bis 14 Jahre. Beim Paar-Wettbewerb der Senioren (18 bis 30 Jahre) konnten Daniela Koller und Luca Müller, die zum ersten Mal zusammen an den Start gingen, ebenfalls mit großen Vorsprung gewinnen.

Im Einzelwettbewerb musste sich Daniela Koller nur einer Gegnerin geschlagen geben und gewann Silber. Luca Müller feierte seine Einzel-Premiere bei den Senioren ebenfalls mit Gold – wiederum mit deutlichen Punktepuffer vor dem Zweitplatzierten. Und schließlich folgte noch eine Premiere: Katy Albrecht sicherte sich nach viel Silber und Bronze in der Vergangenheit zum ersten Mal die Gold-Platzierung in der Damenklasse Ü40. Die vier Sportler trugen mit ihren tollen Leistungen zum Gesamterfolg der SG Krumbach bei, die in Dillingen Vereinsmeister wurde.(zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren