Newsticker

Gesundheitsminister Spahn rechnet mit ersten Corona-Impfungen noch in diesem Jahr
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Lokalsport
  4. TSC Krumbach startet mit Siegen

17.05.2018

TSC Krumbach startet mit Siegen

Die Junioren des TSC Krumbach: (oben von links) Lukas Weiß, Martin Harder, (unten von links) Moritz Specker und Fabian Baumgarten.
Bild: Sven Haider

Herren gewinnenknapp, Damen mitMeisterambitionen

Einen erfolgreichen Start in die neue Saison konnten die Tennis-Teams des TSC 2010 Krumbach verbuchen. Die Herren siegten im ersten Saisonspiel der Bezirksklasse 2 knapp beim TC Tussenhausen-Mattsies II mit 5:4. Etwas holprig verliefen zunächst die Einzel. Alois Harder, Andre Baumgärtner und Moritz Specker punkteten klar, während sich Sven Haider, Jean-Pierre Harder und Niclas Friess knapp geschlagen geben mussten. Beim Zwischenstand von 3:3 brachten dann zwei souveräne Doppelsiege von A. Harder/Haider und Baumgärtner/Specker den Sieg.

Im zweiten Spiel gegen Babenhausen sah es nach den Einzeln schon besser aus. Alois Harder, Sven Haider, Andre Baumgärtner und Moritz Specker sorgten mit ihren Siegen für eine beruhigende 4:2-Führung nach den Einzeln. Die Niederlagen von Jean-Pierre Harder und Niclas Friess, der zum zweiten Mal eine klare Führung aus der Hand gab, waren daher leicht zu verkraften. Mit Siegen in allen Doppeln feierten die Krumbacher einen 7:2-Sieg. Mit diesen beiden Auftaktsiegen geht es für den TSC beruhigt in die Pfingstpause, am 10. Juni geht es dann im ersten Heimspiel gegen den Meisterschaftsfavoriten aus Buchloe.

Die Damenmannschaft des TSC unterstrich gleich in ihrem ersten Spiel in der Kreisklasse 2, dass die Meisterschaft heuer nur über sie führt. Tamara Maier, Annika Pöpperl, Patricia Kubasta und Sandra Schuster gewannen ihre Einzel gegen Bellenberg III klar in zwei Sätzen. Anja Rösch und Verena Sauter mussten sich dagegen denkbar knapp mit jeweils 9:11 im Match-Tiebreak geschlagen geben. In den Doppeln ließen die Damen dann allerdings nichts anbrennen und entschieden alle drei souverän für sich, was einen Endstand von 7:2 bedeutete. Einen starken Saisonauftakt legten auch die Junioren 1 des TSC in der Bezirksklasse 1 hin. Sie besiegten den TV Memmingen mit 4:2 und Altenstadt/Iller mit 5:1. (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren