Newsticker

Städte- und Gemeindebund fordert Ausweitung der Maskenpflicht in Deutschland

04.10.2009

Zweiter Sieg für Schönebach

Krumbach (wic) - Der FC Schönebach (12.) hat den zweiten Saisonsieg eingefahren. Beim 2:0 gegen den SV Billenhausen waren die Gastgeber über die gesamten 90 Minuten spielbestimmend, die Tore fielen jedoch erst in der Schlussviertelstunde.

Nach der Trennung von Trainer Daniel Kharkhelauri vor einer Woche hat FC-Vorstand Rudi Scherer die Betreuung bis zur Winterpause übernommen. Sein Team hätte im ersten Durchgang bereits in Führung gehen müssen. Daniel Sendlinger (12.) und zweimal Matthias Lutz (20. und 25.) vergaben die besten Möglichkeiten der Hausherren. Für die Gäste setzte Spielertrainer Stefan Kugler einen Kopfball aus kurzer Distanz übers Tor (30.).

Nach zwei Gelb-Roten Karten für Sendlinger (70./Schönebach) und Norbert Konrad (70./Billenhausen) landete eine etwas verunglückte Flanke von Matthias Lutz dann in der 75. Minute im Gästetor. Die endgültige Entscheidung fiel nur fünf Minuten später, als Stefan Weber den Ball aus rund 12 Metern zum 0:2 im Tor unter brachte.

Trotz dieses Sieges ist Scherer mit dem bisherigen Saisonverlauf nicht vollauf zufrieden: "Wir wollen uns auf jeden Fall noch verbessern und einen Mittelfeldplatz anstreben. Nach fünf Abgängen in der Sommerpause war uns aber klar, dass die Saison nicht einfach wird."

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren